Tokio ist ein großartiges Reiseziel für Familien mit Babys oder Kleinkindern. Sie werden sich von den Einrichtungen absolut verwöhnt fühlen, da sie alle familienfreundlich und komfortabel gestaltet sind.

Öffentliche Spielplätze verfügen über saubere Familientoiletten. Jedes Einkaufszentrum ist kinderwagenfreundlich und verfügt über Pflegeeinrichtungen. Die meisten Restaurants haben Kindermahlzeiten und Hochstühle. Die Städte selbst sind unglaublich sauber. Es ist eines der absolut sichersten Länder der Welt. Und das Beste: Disneyland gibt es!

Schauen Sie sich neben diesem Leitfaden auch unsere Ressourcen für Reisen mit Ihrem Baby in Japan an:

  • Wo man Babynahrung in Japan kaufen kann
  • Wo man Babywindeln in Japan kaufen kann
  • Die besten familienfreundlichen Hotels in Tokio

Die besten Touren in Tokio, die baby- und kleinkindfreundlich sind

  • Mt. Fuji Scenic Bus Tour von Tokio.
  • Führung durch das Studio Ghibli Museum.

Beste Baby- und kleinkindfreundliche Museen in Tokio

MORI Building DIGITAL ART MUSEUM von EPSON TeamLab Borderless

TeamLab borderless

Ihre Babys werden dieses digitale Kunstmuseum lieben. Es wurde entwickelt, um Ihre Sinne mit Lichtern, Klängen und Texturen zu überfluten. Beachten Sie, dass Kinderwagen nicht erlaubt sind, also bringen Sie eine Babytrage mit.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Tickets hier im Voraus erhalten, da sie innerhalb des Tages schnell verkauft werden.

→ Buchen Sie hier Ihre Tickets für das TeamLab borderless

Anreise: 5 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Aomi

Ghibli Museum

Eine Reise nach Tokio mit Kindern ist nie komplett ohne einen Besuch im Ghibli Museum, das die Arbeit des berühmten japanischen Animationsstudios Studio Ghibli zeigt. Sein Museum ist wie ein Spaziergang in einen seiner Animationsfilme mit Einrichtungen wie einem springenden Totoro 3D Zoetrope und einem Katzenbusraum im 2. Stock.

Es gibt auch babyfreundliche Einrichtungen und einen Stillraum im 1. Stock für diejenigen, die Kleinkinder und Kleinkinder mitbringen. Dies ist keine Übertreibung, aber Ghibli Museum Tickets sind leicht ausverkauft, so dass Sie sicherstellen müssen, um weit vor der Zeit zu buchen.

→ Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihre Tickets für das Ghibli Museum im Voraus buchen können

Anreise: 15 Gehminuten vom Bahnhof Mitaka oder Kichijoji entfernt

Nationalmuseum für Natur und Wissenschaft

Das Nationalmuseum für Natur und Wissenschaft ist mit über 10.000 Exponaten eines der größten Wissenschaftsmuseen des Landes. Darunter befinden sich authentische Artefakte wie der ausgestopfte Körper von Hachiko und zwei berühmte Pandas.

Für die Kleinen gibt es im 3. Stock einen Kompass-Ausstellungsraum für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren, obwohl Kinder von 0 bis 12 Jahren noch eintreten können. Für Eltern, die kleine Kinder mitbringen, befindet sich auf jeder Etage ein Wickeltisch. Eine Pflegestation befindet sich ebenfalls im Stockwerk B1 der Japan Gallery.

Drei Kinderwagen können auch am zentralen Informationsschalter gemietet werden.

→ Klicken Sie hier, um mehr über das Nationalmuseum für Natur und Wissenschaft zu erfahren

Anreise: 5 Gehminuten vom Bahnhof Ueno entfernt

Nationalmuseum für aufstrebende Wissenschaft und Innovation (auch bekannt als Miraikan)

Dieses Museum, das im Volksmund als Miraikan bekannt ist, ist aufgrund der Vielfalt an unterhaltsamen und dennoch lehrreichen Aktivitäten für Familien mit kleinen Kindern am attraktivsten. Die Hauptausstellungen befinden sich im 1., 3. und 5. Stock, wobei der im 5. Stock Themenbereiche hat: Erde, Labor, Leben und Universum.

Es hat auch ein babyfreundliches Cafe im 5. Stock und ein Theater im 7. Stock. Für Familien, die Säuglinge oder Kleinkinder mitbringen, können Kinderwagen gemietet werden, im Museum stehen jedoch nur vier zur Verfügung. Es gibt auch 11 Windelwechselmöglichkeiten im Inneren sowie einen Pflegeraum hinter dem Cafe im 5. Stock. Freier Eintritt für Kinder am Samstag. Freier Eintritt für Kinder im Vorschulalter.

→ Klicken Sie hier, um ermäßigte Tickets zu erhalten

Anreise: 4 Minuten zu Fuß von der Telecom Center Station

Beste Indoor-Spielplätze für Babys & Kleinkinder in Tokio

Sanrio Puroland

Hello Kitty World in Sanrio Puroland

Dieser Ort hat alles, was Hello Kitty zu bieten hat, einschließlich lustiger Fahrgeschäfte, Paraden, Restaurants, Souvenirläden und mehr Sanrio Puroland ist so konzipiert, dass es extrem babyfreundlich. Alle Toiletten sind mit Wickeltisch ausgestattet.

Sie können zum Baby Center im 1. Stock gehen, wo es mehr Wickeltische, Kindertoiletten, Tische, Babynahrung und Stillräume gibt. Beachten Sie jedoch, dass Kinderwagen im 1. und 2. Stock, wo es uneben ist, nicht erlaubt sind. Daher ist es am besten, Tragetücher und Tragetücher in Sanrio Puroland zu verwenden.

→ Klicken Sie hier, um ermäßigte Tickets für Sanrio Puroland zu erhalten

Anreise: 10 Gehminuten vom Bahnhof Tama Center entfernt

Roppongi Hills Mori Tower Tokyo City View & Sky Deck

→ Klicken Sie hier, um Tickets für den Mori Tower zu erhalten & Sky Deck

Roppongi Hills selbst ist eine sehr familienfreundliche Gegend. Warum besuchen Sie nicht das Mori Tower Sky Deck? Kinder unter 3 Jahren sind kostenlos!

Anreise: 9 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Roppongi

Duplo Village im Legoland Discovery Center

Lego-Spielzeug kann schmerzhaft sein, aber wenn es Ihren Kindern hilft, ihre motorischen Fähigkeiten und ihre Vorstellungskraft zu entwickeln, ist es wirklich ein so geringer Preis. Das Duplo Village befindet sich in der Tokyo Beach Mall und ist wirklich nur für Kleinkinder gedacht – Erwachsene können nicht einsteigen, wenn sie nicht von Kindern begleitet werden.

Familien werden diesen Ort auch lieben, weil er über komplette Annehmlichkeiten wie eine Familientoilette, Windelwechselbereiche und Kinderwagen verfügt. Achten Sie darauf, im Voraus zu buchen, da sie nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern pro Tag zulassen.

→ Klicken Sie hier, um einen EXKLUSIVEN Rabatt für das Duplo Village Tokyo zu erhalten

Anreise: Das Duplo Village befindet sich im Einkaufszentrum Tokyo Beach Mall, 5 Gehminuten vom Bahnhof Tokyo Teleport entfernt.

Aneby Trimpark

Wenn Sie ein Elternteil sind, der den Montessori-Weg gewählt hat, werden Sie Aneby Trimpark lieben. Aneby Trimpark hat alle Spielgeräte und Aktivitäten für Kleinkinder bis 12 Jahre alt.

Anreise: 5 Gehminuten vom Bahnhof Aomi

Asobono in Tokyo Dome City

Asobono verfügt über eine Kindertoilette und einen Stillraum. Die Toiletten haben 2 Größen für 1-2 Jahre und 3-6 Jahre. Das Stillzimmer ist mit zwei großen Sofas und zwei Wickeltischen ausgestattet. Sie liefern auch Wasser, das für Milchformel verwendet werden kann.

Anreise: 10 Gehminuten vom Bahnhof Suidobashi

Tokyo Toy Museum

Nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Yotsuya San-Chome entfernt, war das Tokyo Toy Museum ursprünglich eine Grundschule, die in ein Museum umgewandelt wurde, um verschiedene Spielzeuge und Spiele aus aller Welt zu beherbergen. Es hat jetzt mehrere Räume mit verschiedenen Themen, und es gibt einen Begleiter, der Ihnen hilft, die Spielsachen und Spiele herauszufinden.

Zu jedem Lieblingszimmer gehört das Babyzimmer, das mit verschiedenen Holzspielzeugen ausgestattet ist, mit denen sie spielen und interagieren können. Eltern werden es lieben, dass das Zimmer auch über Umkleide- und Pflegeeinrichtungen verfügt.

Anreise: 6 Gehminuten vom Bahnhof Yotsuya San-Chome entfernt

Amazing World (verschiedene Filialen)

The Amazing World ist eine Allwetter-Indoor-Spielanlage für Familien. Es kann an vielen Orten im ganzen Land gefunden werden. Der Ort verfügt über mehrere Einrichtungen, die es Kindern ermöglichen, ihre Interessen zu erkunden und zu verfolgen, Catering für alle Sinne. Sie haben eine Babyecke speziell für Kinder von 0-2 Jahren sowie Platz zum Wechseln von Windeln und Stillen. Windeln können an der Rezeption gekauft werden.

Hakuhinkan Toy Park

Während Ginza besser für die High-End-Modeboutiquen bekannt ist, die seine Straßen säumen, hat es tatsächlich einen riesigen Spielzeugladen, der das ganze Jahr über geöffnet ist. Der Ort ist ein Paradies für Kinder und Kinder mit mehr als 200.000 Spielzeugen – Partyartikel am 1., Kuscheltiere und traditionelles japanisches Spielzeug am 2., Spielzeug für Säuglinge und Kleinkinder am 3., Video- und Kartenspiele am 4.

Es gibt auch Restaurants in der 5. und 6. Etage und ein Theater in der 8. Etage. Eltern und Babys können einige der ausgestellten Spielzeuge testen. Für diejenigen, die Säuglinge und Kleinkinder mitbringen, befindet sich das Pflegezimmer im 4. Stock. Der Eintritt ist frei.

Der Hakuhinkan Toy Park liegt etwa 5 Gehminuten vom Bahnhof Shimbashi entfernt.

Lego Clickbrick, Roppongi

Wir können nicht leugnen, dass sie wirklich großartige Spielzeuge sind, insbesondere um die Fantasie und Kreativität von Kindern zu fördern. Der Lego Clickbrick in Roppongi Hills ist voll von allen möglichen Lego-Teilen, die sie mischen und kombinieren können.

Es gibt sogar eine Lego Schule in der Nähe, in der Kinder Duplo-Baukurse sowie fortgeschrittenere Kurse mit Programmierung und Robotik besuchen können. Lego Clickbrick befindet sich auf der B2F der Roppongi Hills Mall, etwa 7 Gehminuten vom Bahnhof Roppongi entfernt.

Anreise: Das Hotel liegt an der B2F der Roppongi Hills Mall, 7 Gehminuten vom Bahnhof Roppongi entfernt

Kid-O-Kid Bornelund in Kawasaki

Das Kid-O-Kid Bornelund verfügt über verschiedene Standorte in ganz Japan, aber die nächstgelegene erstklassige Kid-O-Kid Bornelund-Niederlassung befindet sich in Kawasaki City, 35 Minuten mit dem Zug von Tokio entfernt. Es verfügt über verschiedene Zimmer mit verschiedenen Themen, Spielzeug und Funktionen.

Die Kleinen können sich unter anderem an der Hüpfburg und dem Bällebad erfreuen. Wenn Sie mit Ihrem Baby oder Kleinkind mitkommen, gibt es auch einen Raum, in dem sie kriechen oder sogar Strukturen besteigen können.

Anreise: Das Ai-Port Play Center befindet sich im Einkaufszentrum Le FRONT, 5 Gehminuten vom Bahnhof Kawasaki entfernt

Ai Port Station

Das Ai-Port Play Center befindet sich in Aoyama und ist eine Mehrzweck-Gemeinschaftseinrichtung, die für vielbeschäftigte Eltern sehr praktisch ist. Es verfügt über Spielbereiche im Innen- und Außenbereich, eine Kinderbetreuungseinrichtung sowie eine Beratungsstelle für Kindererziehung.

Dieser Gemeinschaftsraum ist im Grunde ein riesiger Wohnbereich mit drei Komponenten: die Hidamari, gefüllt mit Holzspielzeug, Bücher und eine Spielküche; Eine Bibliothek; und der Garten der Kinder außerhalb. Sie sind der perfekte Ort, um Spieltermine in Tokio zu haben.

Anreise: 2 Gehminuten vom Ausgang 1B des Bahnhofs Gaienmae

Akasaka Kids and Teens Hall Nandemo

Nicht alle Einrichtungen in Tokio erfordern, dass Familien jedes Mal Geld ausgeben. In der Tat, im Herzen von Tokio liegt ein bequemer und kostenloser öffentlicher Spielplatz namens Akasaka Kids-Teens Hall Nandemo.

Der Ort hat viel zu bieten, darunter verschiedene Räume mit verschiedenen Arten von Spielzeug und Aktivitäten. Sie bieten sogar monatliche Aktivitäten pro Altersgruppe an. Während der Ort kein Cafe hat, können Sie Speisen und Getränke mitbringen und im Hauptraum essen. Eine kleine Küche und ein Pflegeraum sind ebenfalls vorhanden. Der Eintritt ist frei.

Anreise: 3 Gehminuten vom Bahnhof Akasaka entfernt

Sky Circus Sunshine60

Wenn Sie sich entscheiden, das Einkaufszentrum von Sunshine60 zu besuchen, sollten Sie sich auch das Observatorium und andere Einrichtungen ansehen. Neben einem guten Blick auf die Stadt, einschließlich der Roppongi Hills und des Tokyo Tower, bietet die Aussichtsplattform auch andere kinderfreundliche Funktionen wie den Sky Circus und Aerial VR.

Das Beste daran, Kleinkinder und Kleinkinder hierher zu bringen, ist, dass Kinderwagen innerhalb des Veranstaltungsortes erlaubt sind. Vermietungen sind auch in den Ebenen B1 (Allgemeines Informationsbüro und Broad Street Informationsbüro) und 1 (Water Fountain Informationsbüro und Broad Street Informationsbüro) von Sunshine City Alpa möglich. Babyzimmer stehen auf den Ebenen B1, 2 und 3 zur Verfügung, während eine Wickelauflage in den Toiletten für Männer, Frauen und Rollstuhlfahrer zur Verfügung steht.

→ Klicken Sie hier, um Tickets für den Sky Circus Sunshine60 zu erhalten

Anreise: Das Hotel liegt im Einkaufszentrum Sunshine City, 6 Gehminuten vom Bahnhof Higashi-Ikebukuro entfernt

Beste Vergnügungsparks für Babys & Kleinkinder in Tokio

Yomiuriland

Der erste Vergnügungspark, den Sie in Japan besuchen sollten Tokio ist Yomiuriland, da es nur in der Nähe des Stadtzentrums liegt. Während dieser Ort die üblichen Attraktionen des Vergnügungsparks bietet – Achterbahnen, Freifallfahrten und Bungee–Jumps – bietet er auch andere Funktionen wie Schwimmbäder im Sommer und Beleuchtungslichter im Herbst und Winter.

→ Klicken Sie hier, um ermäßigte Tickets für Yomiuriland zu erhalten

Anreise: 5 Minuten mit dem Bus vom Bahnhof Keio-Yomiuriland entfernt.

Tokyo Disneyland

Obwohl technisch gesehen nicht in Tokio, ist keine Reise nach Tokio mit Kindern komplett, ohne den glücklichsten Ort der Welt zu besuchen. Wir alle wissen, was Disneyland auf der ganzen Welt zu bieten hat: lustige Fahrgeschäfte, Paraden und Shows, Geschäfte und Restaurants.

Tokyo Disneyland ist voll von offenen Räumen, um große Menschenmengen unterzubringen. Es ist jedoch extrem babyfreundlich für Familien, die kleine Kinder mitbringen. Es gibt Kinderwagenverleih für ¥ 1.000, Stationen zum Wechseln von Windeln und Räume zum Stillen oder Füttern von Säuglingen. Wenn Sie Ihre Artikel zurückgelassen haben, können Sie auch Formel, Babynahrung, Windeln und sogar Kinderwagen-Regenabdeckungen im Inneren kaufen.

→ Klicken Sie hier, um Ihr 1-Tages-Ticket für Tokyo Disneyland zu erhalten

HINWEIS: Tokyo Disneyland spricht Babys und Kleinkinder an als Tokyo DisneySea.

Beste Parks für Babys & Kleinkinder in Tokio

Imperial Palace East Gardens

Nicht zu verwechseln mit den Imperial Palace Gardens, die nur zu Neujahr und zum Geburtstag des Kaisers für die Öffentlichkeit zugänglich sind, sind die Hauptattraktionen des Imperial Palace East Garden Gärten und kleine Museen. Und während einige Bereiche hier nicht kinderwagenfreundlich sind, sind sie immer noch ein guter Ort für Familien mit Babys und Kleinkindern, um herumzulaufen.

Tatsächlich können Familien den ganzen Tag in dieser Gegend alleine verbringen. Nachdem Sie den gesamten Palast erkundet haben, sollten Sie unbedingt das Honmaru-Gelände besuchen, damit die kleinen Kinder herumkriechen können, während Sie sich entspannen. Der Eintritt ist frei.

Anreise: 6 Gehminuten vom Bahnhof Otemachi entfernt.
HINWEIS: Montags und freitags geschlossen.

Showa Kinen Park

Etwa 30 Minuten mit dem Zug von Tokio entfernt befindet sich der Showa Memorial Park, ein 160 Hektar großer Park voller Blumen, Naturräume und Spielplätze. Viele Besucher kommen hierher, um sich zu entspannen und ein Picknick mit Freunden und Familie zu genießen. Der Park wird jedoch am besten während des Blumenfestes besucht, das jährlich im Frühjahr stattfindet, da der Park reich an wunderschönen Kirschblüten, Tulpen und Mohnblumen ist.

Sie können auch direkt zum Kinderwald fahren, der große Spielbereiche für jüngere Kinder wie Drachendünen, Hüpfkuppel, Waldvögel, Regenbogenhängematten und vieles mehr bietet. Es gibt auch einen Spielplatz, der von April bis September kostenlos zugänglich ist und dann während der Poolzeit zu einem kostenpflichtigen Bereich wird.

Eine begrenzte Anzahl von Kinderwagen kann kostenlos am Eingang ausgeliehen werden. Fahrräder mit Kindersitzen beginnen bei ¥ 410 für drei Stunden, aber Sie müssen streng auf den Radwegen fahren. Zimmer für das Stillen und Windeln wechseln sind auch alle im gesamten mit Babybetten in Haupt-WC-Bereiche installiert.

Anreise: Direkt vor dem Bahnhof Nishi-Tachikawa.

Hanegi Park

Hanegi ist während der Pflaumenblüte beliebt, aber hier gibt es ein paar verschiedene Bereiche, in denen Ihr Kind spielen kann, während Sie sich auf einer Picknickdecke (oder sogar einem kleinen Zelt oder Tischen) zurücklehnen und Stühle) und entspannen.

Der Spielplatz ist kein typischer Spielplatz, sondern Bereiche, die von Holzkonstruktionen, einem Betonlabyrinth, Dreck und überraschenderweise Lagerfeuern dominiert werden. Ihr Kind wird hier schmutzig, also möchten Sie vielleicht einen Wechsel der Kleidung mitbringen, aber sie werden auch eine tolle Zeit haben. Der Eintritt ist frei.

*HINWEIS: Die Lagerfeuer waren möglicherweise Teil eines bestimmten Ereignisses an diesem Tag und sind möglicherweise kein normales Ereignis.

Anreise: 10 Gehminuten vom Bahnhof Umegaoka entfernt

Sakurazaka Park (am besten bekannt als Roboterpark)

Roboter sind immer ein großer Hit, auch für die Kleinen, und sie werden diesen Spielplatz im Freien mit Robotermotiven sicherlich lieben! Dieser 1.539 Quadratmeter große Park wurde vom koreanischen Künstler Choi Jeong-Hwa entworfen und befindet sich in einem Wohngebiet, so dass Sie erwarten können, dass er sich besonders nachmittags leicht mit Kindern füllt.

Die Gegend ist auch relativ klein und hat kein Badezimmer, daher ist es am besten, die Wickelmöglichkeiten in den Einkaufszentren von Roppongi Hills zu nutzen. Der Eintritt ist frei.

Anreise: 5 Gehminuten vom Südausgang des Bahnhofs Roppongi

Niko Niko Park (auch bekannt als Meiji Jingu Gaien Park)

Kleinkinder können besonders gerne klettern und all die gefährlichen Dinge tun, die Mütter abschrecken. Wenn Sie in Tokio bleiben, besuchen Sie unbedingt diesen Park mit einer Vielzahl von Geräten.

Es verfügt über einen Turm und eine Rutsche, einen Sandkasten, ein Trampolin und viele andere zum Klettern und Hüpfen. Sie können auch Essen mitbringen und an den schattigen Tischen oder in einem der Restaurants in der Nähe zu Mittag essen.

Anreise: 3 Gehminuten vom Bahnhof Shinanomachi

Shinjuku Gyoen

Shinjuku Gyoen ist einer der größten und beliebtesten Parks in Tokio. Es gehört zu den besten Orten der Stadt, um im Frühjahr Kirschblüten zu beobachten. Der 144 Hektar große Park hat grundsätzlich drei Arten von Gärten: den traditionellen japanischen Landschaftsgarten, den französischen Garten und den englischen Landschaftsgarten.

Es gibt sogar ein riesiges Gewächshaus, in dem mehrere tropische und subtropische Pflanzen leben. Familien lieben es, diesen Park zu besuchen, weil er riesig ist und viel Platz zum Laufen, Gehen und Krabbeln bietet. Picknickdecken sind im Inneren erlaubt und Sie können auch kleine Zelte, Tische und Stühle mitbringen. Der Park verfügt auch über babyfreundliche Toiletten sowie Stillräume für Mütter mit Kleinkindern.

Anreise: 5 Gehminuten vom Bahnhof Shinjukugyoenmae
Öffnungszeiten: 9:00 – 16:30 Uhr.
Montags geschlossen, 29. Dez – 3. Jan
Eintritt: 200 JPY Erwachsene, 50 JPY Studenten, KOSTENLOS für Kleinkinder

Hibiya Park

Der Hibiya Park ist der älteste Garten im westlichen Stil in Japan und beherbergt hauptsächlich Tulpen und Rosen. Der Park hat viel Geschichte: Während des Zweiten Weltkriegs wurden fast alle Bäume gefällt und die Zäune abgerissen, um den Krieg zu unterstützen.

Heute ist es ein beliebter Ort für Open-Air-Konzerte sowie ein Ort der Entspannung. Es gibt zahlreiche Bänke rund um den Park verstreut und Picknickdecken sind auch im Inneren erlaubt, aber nur in ausgewiesenen Bereichen. Familien mit Säuglingen und Kleinkindern werden es lieben, dass der Park über babyfreundliche Einrichtungen wie Toiletten und einen Stillraum verfügt. Der Eintritt ist frei.

Anreise: 5 Gehminuten vom Bahnhof Hibiya entfernt

Beste Zoos

Ueno Zoo

Der 1882 gegründete Ueno Zoological Gardens ist der älteste in Japan und beherbergt derzeit 3.000 Tiere aus 400 verschiedenen Arten. Die große Anzahl von Tieren macht es zu einem idealen Ort für Familien, besonders für diejenigen mit kleinen Kindern, um herumzuspazieren und zu erkunden. Es gibt sogar einen Kinderzoo im Inneren.

Es ist von überall in Tokio leicht zu erreichen, und obwohl es keine Parkplätze gibt, gibt es gebührenpflichtige. Sie können ganz einfach Kinder in Kinderwagen mitbringen oder einen am Eingang mieten, und die Toiletten sind mit Wickeltischen ausgestattet. Es gibt auch drei Pflegeräume in der Nähe.

Anreise: 5 Gehminuten vom Bahnhof Ueno entfernt.
Öffnungszeiten: 9:30 – 17:00 Uhr.
Montags geschlossen. Eintritt: 600 JPY Erwachsene; beginnt bei 100 JPY für Kinder ab 4 Jahren

Tama Zoological Park (Tama Zoo)

Der Tama Zoo besteht aus drei verschiedenen Zonen: Australisch, afrikanisch und asiatisch sowie einem Insektarium. Kleine Kinder werden die Vielfalt der Tiere lieben, die hier zu finden sind, darunter Hirsche, Elefanten, Löwen, Zebras und verschiedene Insekten und japanische Tiere.

Der Zoo hat auch mehrere Picknickplätze für Familien, um sich auszuruhen und das Mittagessen zu genießen. Die Toiletten sind mit Wickeltischen ausgestattet und es gibt drei Pflegezimmer, die über den gesamten Park verteilt sind. Freier Eintritt jeden 4. und 5. Mai und 1. Oktober.

Anreise: Direkt vor der Tama Dobutsu Koen Station.
Fahren Sie nicht, es gibt keine Parkplätze.

Inokashira Park Zoo

Dieser Parkzoo ist bekannt für seine einheimischen Kreaturen in Japan. Wenn Sie also möchten, dass die Kleinen mehr über einzigartige japanische Tiere erfahren, ist dies der beste Zoo, den Sie besuchen sollten. Der Park ist in zwei Bereiche unterteilt: den Zoobereich, der der Hauptpark ist; und der Aquatic Life Park, der Lakeside Park.

Neben den Tieren gibt es auch einen Mini-Vergnügungspark im Park, dessen Tickets separat erhältlich sind. Die Toiletten im Inokashira Park Zoo sind mit Wickeltischen für Säuglinge und Kleinkinder ausgestattet. Im Verwaltungsbüro am Haupteingang steht zudem ein Pflegezimmer zur Verfügung.

Es ist immer eine kluge Wahl, Kinder in Museen zu bringen, weil sie voller Informationen über interessante Dinge sind. Während diese Orte in der Regel am besten für ältere Kinder geeignet sind, kann es immer noch ein angenehmer Tag sein, Säuglinge und Kleinkinder mitzubringen – es ist großartig, sie früh mit solchen Attraktionen vertraut zu machen, und es ist eine wunderbare Lernerfahrung für die Eltern auch.

Anreise: 2 Gehminuten vom Bahnhof Inokashira-Koen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.