7 Möglichkeiten, Ihren Reisejuckreiz von zu Hause aus zu kratzen

Egal, ob Sie eine sich selbst isolierende Stubenhocker sind oder gerade in Corona-Quarantäne sind, eines ist sicher: Wir werden alle ein wenig verrückt.

Vielleicht waren Sie Tage davon entfernt, in Cancuns baumwollweichem Sand zu faulenzen. Vielleicht haben Sie endlich die 10-Personen-Debatte darüber gelöst, in welcher Gruppe Sie bleiben sollen. Oder vielleicht hast du endlich genug für diesen Bucket List Trip nach Machu Picchu gespart. Was auch immer der Fall ist, keiner von uns wird in absehbarer Zeit irgendwohin gehen.

Nun kann nichts die sinnliche und emotionale Erfahrung ersetzen, die das Reisen mit sich bringt. Aber hier sind wir, heimgebunden, in unseren Köpfen stecken, infiziert mit einem unersättlichen Reisefehler (und hoffentlich nicht COVID-19). Ohne weiteres, juckende Fußzeilen, hier sind 7 Möglichkeiten, Ihr Fernweh von zu Hause aus zu stillen.

Planen Sie Ihre nächste Reise

Es mag nicht intuitiv erscheinen, einen Urlaub inmitten einer Pandemie zu planen, aber solange Sie keine Buchungen vornehmen, können Sie auch Ihre Bucket List-Intrige füttern (& Motivieren Sie sich, Ihren Geldbeutel zu mästen!). Ganz zu schweigen davon, dass die Reiseplanung einer der angenehmsten Teile des Reisens ist. Brauchen Sie Inspiration? Schauen Sie sich unsere Hotlist mit budgetfreundlichen Reisezielen an.

Wenn die Idee, Ihren eigenen Urlaub zu organisieren, entmutigend ist, ärgern Sie sich nicht. Unsere einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Reiseplanung ist ideal für Anfänger und beschreibt genau, wie Sie ein Ziel auswählen, eine Reiseroute erstellen und Ihre eigenen Flüge zum bestmöglichen Preis buchen.

Jetzt ist auch eine gute Zeit, um sich für eine Travel Rewards Kreditkarte wie die Chase Sapphire Preferred (unsere erste Wahl – hier ist unsere vollständige Rezension). Sie können $ 750 Punkte als Willkommensbonus erhalten, aber nur, nachdem Sie die Mindestausgaben in den ersten 3 Monaten erreicht haben. Also, wenn Sie Ihre Zeitpunkte wollen, wenn wir wieder reisen können, müssen Sie sich jetzt bewerben. Erfahren Sie hier mehr.

2. Binge Netflix’s beste Reisesendungen

Als gleichzeitige Netflix- und Reise-Junkies haben wir diese Aufgabe erledigt, lange bevor uns strenge Reisehinweise auf die Heimat beschränkten. Hier sind einige unserer Top-Fernweh-Picks:

  • Street Food
  • Dunkler Tourist
  • Nacht auf Erden (neu & spektakulär!)
  • Frühstück, Mittagessen & Abendessen (von David Chang, ebenfalls neu)
  • The Kindness Diaries
  • Planet Erde (1 und 2 natürlich!)
  • Chef’s Table (1 & 2, auch Nicht-Feinschmecker werden begeistert sein)
  • Die außergewöhnlichsten Häuser der Welt

Psst: sorry Hulu & Amazon-Fans, aber wir sind langjährige Netflix-Anhänger. Was sind deine Lieblings-Reiseshows auf diesen Plattformen?

Melden Sie sich für ein von Reisen inspiriertes Box-Abonnement an

Atlas Coffee Club

Atlas Coffee Club = unsere Lieblingsabonnementbox

In unserer digital gesättigten Welt ist physische Post ein fast vergessenes Vergnügen. Hier sind einige Fernweh-Boxen für eine erschwingliche Selbstpflege:

  • Atlas Coffee Club: Unser persönlicher Favorit! Holen Sie sich eine Schachtel fair gehandelten Single Origin-Kaffees aus der ganzen Welt mit Informationen zu Herkunft, Geschmacksnoten und Brautipps. Preis: $ 55 USD / Monat.
  • Kunst des Tees: Verlockende fair gehandelte, nachhaltige Tees aus aller Welt. Von beruhigenden Matchas bis hin zu fett gewürztem Chai ist für jeden Teefan etwas dabei. Preis: $18 USD/monat
  • Die Nomadik: Für die im freien enthusiasten, diese boxen sind angepasst, um ihre interessen und umfassen die neueste outdoor und wandern getriebe. Preis: $ 30 USD / Monat.
  • Hiker Crate: Praktische Wanderausrüstung & Produkte, von Snacks & dehydrierten Mahlzeiten bis hin zu neuen Schlafsackreinigern oder innovativen Scheinwerfern. Preis: $30 USD/Monat

Exotische Gerichte zubereiten & Cocktails zu Hause

Haben Sie jemals gesessen und sich an die süße klebrige Güte von Thai Mango Sticky Rice erinnert? Der Punsch Ihres ersten peruanischen Pisco Sour? Die Gewürzexplosion von Street-made Squishy Hong Kong Dumplings? Sie müssen nicht nur durch Erinnerung salivieren!

Bei unseren letzten Unternehmungen durch Asien habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht (sprich: Sucht), Kochkurse zu besuchen. Ich empfehle, dies auf Ihrer nächsten Reise zu tun, auch wenn Sie ein Anfänger sind. Die gute Nachricht ist, dass viele ausländische Lieblingsgerichte einfach zuzubereiten sind. Das liegt daran, dass arme Länder dazu neigen, billige Rezepte zu haben, die keine kostbare Arbeitszeit verschlingen. Thailändische, vietnamesische und südamerikanische Speisen sind großartige Ausgangspunkte. Und natürlich sind Cocktails immer schnell zubereitet!

Einfache Ideen für Mahlzeiten, bei denen der Großteil der Arbeit darin besteht, Gemüse zu hacken:

  • Thai Curry
  • Gebratene Nudeln (aus verschiedenen Ländern)
  • Pad Thai (ja, ich verspreche, es ist einfach!)
  • Pisco Sour (4 Zutaten!)

Virtuell reisen

Irlands Cliffs of Moher bei Sonnenuntergang, jetzt praktisch jederzeit sichtbar

Museen, Schlösser, Themenparks und Weltklasse-Nationalparks sind einige der Orte, an die Sie „reisen“ können, ohne die Couch zu verlassen (oder das Bett, wir werden nicht beurteilen). Hier sind nur einige Orte, die Sie virtuell besuchen können:

  • Sonnenuntergang an den Cliffs of Moher in Irland (spektakulär!)
  • Google Arts & Kultur und Touren:
    • Weltklasse-Nationalparks
    • Dramatisch & kunstvolle Bühnen aus aller Welt
  • Metropolitan Opera (Streaming-Aufführungen jede Nacht)
  • National Museum of Natural History (virtuelle Führungen durch Exponate)

Holen Sie sich ein Abonnement für ein reiseinspiriertes Magazin

Als Kind hat National Geographic meine Neugier auf fremde Kulturen und Orte geweckt. Heute hat sich die Auswahl an Magazinen weit über die Klassiker hinaus erweitert und deckt alle Arten von Reisenischen ab. Hier sind nur einige:

  • National Geographic
  • Backpacker Magazin
  • Verloren gehen Magazin
  • Essen & Reisen
  • Lonely Planet
  • Conde Nast
  • Reisen & Freizeit

Reisen & vor Ort erkunden

Das Beste, was Sie in der aktuellen Situation mit COVID-19 tun können, ist, zu Hause zu bleiben und nur dann auszugehen, wenn dies unbedingt erforderlich ist (z. B. Lebensmittel besorgen). Aber da sich die offiziellen Beschränkungen und Hinweise lockern, werden lokale Unternehmen und Touristenziele all unsere Unterstützung benötigen.

Insgesamt gewinnt das lokale Reisen an Zugkraft, sowohl als Methode des verantwortungsvollen Reisens als auch als kollektive Erkenntnis, dass es sich auch lohnt, die eigene Umgebung zu erkunden. Erwägen Sie Wochenendausflüge in der Nähe, gemütliche Airbnb-Aufenthalte, neue Campingplätze, oder erreichbare Nationalparks. Überprüfen Sie Google Maps oder Ihre lokale Tourismusbehörde für Parks oder Trail Ideen.

The Thrifty Gist

  • Planen Sie Ihre nächste Reise (egal wie weit entfernt), um sich von diesem fernen Ort, der Sie fasziniert, begeistern und inspirieren zu lassen
  • Fernsehen Schuhe & Filme, die Sie zum Reisen inspirieren
  • Melden Sie sich für reiseinspirierte Box- oder Reisemagazinabonnements an, um jeden Monat ein besonderes Fernweh zu erleben
  • Tauchen Sie virtuell über Google Arts und unabhängige Websites in Weltklasse-Landschaften ein, die derzeit webbasierte „Touren“ zu Sehenswürdigkeiten und Attraktionen teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.