Name: Taylor Alison Swift
Position: Leadsänger, Songwriter, Gitarre
Aliase: Fearless One, T-Swizzle, Outspoken One, Sparkly Dressed, Blondine mit der Sparkly Guitar, Enchantress, Queen of Sparks
Twitter: @taylorswift13

Taylor Swift wurde am 13. Dezember 1989 in Wyomissing, Pennsylvania. Sie lebt in ihrem eigenen Penthouse-Loft in Nashville, Tennessee oder in ihrem Haus in Los Angeles, Kalifornien. Sie besucht auch ihre Eltern in Hendersonville, Andrea und Scott Swift. Sie hat einen jüngeren Bruder, Austin Swift.

Sie definieren Tay nicht. Sie definiert sich selbst.

( Quelle: Der Wächter)

Hi, ich bin Taylor. Ich liebe die Nummer 13. Ich wurde im Dezember auf einer Weihnachtsbaumfarm geboren. Ich mag es, mir vorzustellen, wie das Leben vor Hunderten von Jahren war. Ich habe verschwommenes Sehvermögen. Meine Lieblingssache im Leben ist das Schreiben über das Leben, speziell die Teile des Lebens in Bezug auf die Liebe. Denn für mich ist Liebe absolut alles.

Ich bin leicht aufgeregt, begeistert, verängstigt und schockiert. Ich bin jetzt 22, aber ich habe nie aufgehört, auf und ab zu springen, wenn etwas Wunderbares passiert. Meine größte Angst ist es, schlechte Nachrichten zu bekommen. Oder, jemanden im Stich lassen. Ich liebe es wirklich, den Leuten zu zeigen, was ich meinte, als ich einen Song schrieb, also sind meine Shows sehr theatralisch. Ich klopfe ständig an Holz. Ich habe eine Katze namens Meredith. Sie ist nach meinem Lieblingscharakter in Grey’s Anatomy benannt und sie ist fantastisch. Ich lebe in Nashville, einem magischen Land, in dem 99% der Menschen freundliche und zuvorkommende Fahrer sind, die Sie hereinlassen und Sie nicht hupen.

Ich gehe in Trance, wenn ich in einem Antiquitätengeschäft bin. Ich mag es nicht, wenn sich herausstellt, dass etwas oder jemand anders ist als ursprünglich gedacht. Zum Beispiel, wenn Sie einkaufen und ein wirklich süßes Kleid finden, nur um festzustellen, dass es sich tatsächlich um eine seltsame Jumpsuit-Situation handelt. Aber ich mag es meistens nicht, wenn es mit Menschen passiert. Ich liebe meine Freunde und mache immer neue. Ich glaube nicht wirklich, dass du jemals aufhören kannst, neue Freunde zu finden oder so viele neue Dinge wie möglich zu lernen. Ich glaube auch nicht, dass du das Leben jemals so ernst nehmen solltest, dass du vergisst zu spielen.

Musik hat mich um die ganze Welt gebracht, aber die Fans sind der Grund, warum es so magisch war. Ich bin so überwältigt, wie nett sie zu mir sind. Es ist seltsam, sich von einer so großen Gruppe von Menschen so verstanden zu fühlen, aber ich liebe es. In den letzten zwei Jahren habe ich an einem Album namens Red gearbeitet. Ich nannte es so wegen der turbulenten, verrückte Abenteuer in Liebe und Verlust, die es aufzeichnet. In meinen Gedanken, wenn du Liebe erlebst, die schnelllebig und außer Kontrolle ist und Verliebtheit, Eifersucht, Frustration, Missverständnisse und all diese schönen Emotionen vermischt … Im Nachhinein sieht alles rot aus.

Ich kann so viele Dinge kaum erwarten. Aber meistens kann ich es kaum erwarten, dich zu sehen, ob in einer Menschenmenge oder in einem Coffeeshop. Danke fürs Zuhören, Auftauchen, Lesen, und so gut auf mich aufpassen.

-Taylor

Und wir lieben sie dafür.

Tays Links (wie du sie nicht schon kennst):

  • @ taylorswift13
  • TaylorSwift.mit
  • Mein Platz
  • YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.