Es ist verlockend, einfach in Ihr Auto zu springen, zu fahren und einen Ort zum Campen zu finden.

Es gibt jedoch einige Bereiche, in denen Katzen nicht erlaubt sind, und wir empfehlen Ihnen dringend, dies zu überprüfen, bevor Sie gehen.

Einige Gebiete sind Naturschutzgebiete und erlauben Katzen überhaupt nicht zu betreten. Eine Katze an Geschirr und Leine kann möglicherweise keine Wildtiere erreichen, aber der bloße Geruch der Katze kann die Wildtiere erschrecken.

Packen

Bringen Sie Ihre Katze zum Packen

Wir empfehlen, Ihre Katze beim Packen einzubeziehen, während Sie sich auf Ihre Reise vorbereiten. Dies wird ihnen helfen, sich für Abenteuer zu begeistern!

Foto Ihrer Katze

Dies hilft Ihnen, Ihre Katze im unwahrscheinlichen Fall zu finden, dass sie verloren geht. Da der Akku Ihres Mobiltelefons möglicherweise leer ist, empfehlen wir Ihnen, auch ein Foto als Ausdruck aufzunehmen.

Tracker

Sie können einen GPS- oder Bluetooth-Tracker am Geschirr oder Halsband Ihrer Katze befestigen, der Ihnen hilft, sie zu finden, wenn Sie getrennt werden.

Katzentoiletten

Es gibt verschiedene Arten von Katzentoiletten, die Sie verwenden können.

Mitglieder in unserer Gemeinschaft verwenden eine Vielzahl von Tupperware-Containern, Kartons und Katzenklos.

Einige Mitglieder verwenden Recyclingpapier für Katzenstreu während Campingausflügen, da es leichter zu tragen ist. Um die Last zu erleichtern (Wortspiel beabsichtigt!) besitzer tragen nur die minimale Menge an Wurf erforderlich.

Die meisten Besitzer behalten die Katzenklo im Zelt bei sich. Andere haben das Tablett in einem separaten „Kitty“ -Zelt. Und einige Katzen benutzen das Katzenklo sogar nicht, da sie sich wohl fühlen, wenn sie einfach nach draußen gehen.

Wir bitten Sie nur, egal wie Ihre Katze das Badezimmer benutzt – denken Sie daran, ihre Abfälle verantwortungsbewusst zu entsorgen.

You Cat’s Camp Space

Einige Katzen kuscheln sich gerne mit ihren Besitzern in ihren Schlafsäcken.

Andere haben jedoch auch ihren eigenen Platz zum Schlafen. Für einige ist dies ihr Rucksack (der mit einer Fleecedecke gefüttert ist). Es kann auch ein separates Zelt für Ihre Katze, ein Spielstift oder sogar ein Katzenbett / eine Decke sein.

Einige Besitzer verwenden auch einen Reisestift & Outdoor-Zwinger.

Für diejenigen, die in einem Wohnmobil campen, können Sie eine Katzenklappe anbringen, die sich nur für den Mikrochip Ihrer Katze öffnet. Dies verhindert, dass andere Tiere in Ihr Wohnmobil kommen. Es ist auch praktisch, dass Sie es so programmieren können, dass Ihre Katze nur zu bestimmten Zeiten hereinkommt und nicht herauskommt.

Andere Kleinigkeiten

Wir empfehlen Ihnen außerdem, Futter, Leckereien, Wasser und Schüsseln für Ihre Katze mitzunehmen

Bei kaltem Wetter empfehlen wir auch Pullover und Jacken, die Sie normalerweise verwenden würden.

Wir lieben auch die Idee eines LED-Halsbandes oder das Anbringen einer LED am Halsband und / oder Geschirr Ihrer Katze, da dies Ihnen hilft, sie im Dunkeln im Auge zu behalten.

Logistik

Anleinen oder nicht anleinen beim Campen

Die Mehrheit der Besitzer in der Catexplorer-Community hält ihre Katzen während des Camps an der Leine. Für viele ist dies für den Frieden des Geistes und um sie sicher zu halten.

Es gibt einige, die ihre Katzen von der Leine lassen, besonders wenn sie sich an einem sicheren Ort befinden und ihre Katze ruhig ist. Sie behalten sie während dieser Zeit genau im Auge.

Für diejenigen, die im Camp angeleint sind, ist ihre Leine an einem großen Gegenstand wie einem Baum oder einem Picknicktisch befestigt. Eine lange Leine wird verwendet, damit sie mehr erkunden können.

Katzen in Zelten

Eine der wiederkehrenden Fragen, die uns gestellt wurden, lautet– Wie verhindern Sie, dass Ihre Katze Ihr Zelt beim Campen angreift?

Einige Mitglieder unserer Gemeinschaft benutzen aus diesem Grund nur alte Zelte, wenn sie mit ihren Katzen campen.

Viele gaben jedoch an, dass Ihre Katze, wenn sie tagsüber erkundet wurde und / oder vor dem Schlafengehen trainiert hat, wahrscheinlich die ganze Nacht ruhig schläft und nicht daran interessiert ist, mit Ihrer Katze zu spielen.

Denken Sie auch daran, dass Katzen gerne mit Reißverschlüssen spielen. Um die Reißverschlüsse in Ihrem Zelt zu speichern, wird empfohlen, sie so zu verstauen, dass sie vor Ihrer Katze verborgen sind.

Schlafenszeit

Die meisten Katzen schlafen mit ihren Besitzern im Zelt. Viele haben ihren eigenen Platz zum Schlafen im Zelt ihres Besitzers. Diese reichen von ihren eigenen Katzenrucksäcken über Decken, Betten bis hin zu ihrem eigenen Mini-Katzenzelt.

Einige Katzen haben sogar ein eigenes Zelt, das neben dem Zelt ihres Besitzers aufgestellt wird. Ihr Zelt hat nicht nur ihren Schlafplatz, sondern auch ihr Essen, Wasser, Katzenstreu und einige Spielsachen.

Haben Sie mit Ihrer Katze gecampt? Wir würden gerne alles darüber hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.