Diese dänischen Tarteletter (Torten) sind ein altes traditionelles Essen, das in Dänemark serviert wird, besonders zu Weihnachten oder wenn Sie sich nur nach besonders dänischem Essen sehnen!

Diese robusten Torten sind eine gute Mahlzeit, wenn es kalt und feucht ist und Sie ein Hygge-Gericht zum Aufwärmen wünschen. Der beste Teil? Sie können es aus gängigen Zutaten in Ihrer Küche machen!

Huhn & Spargelkuchen (Tarteletter med høns i asparges)

Zutaten

Portionen 6

Füllung

1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut (2 bis 3 Brüste, je
nach Größe)
1 Pfund grüner Spargel, getrimmt *
2 Tassen Hühnerbrühe
2 Esslöffel Butter
1 Schalotte, fein gewürfelt
2 Esslöffel Allzweckmehl
Prise Muskatnuss
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Zum Servieren

6 Blätterteigschalen (Vol-au-vent-Hüllen, hausgemacht oder im Laden gekauft, gebacken)

Cook’s note*

Traditionell ersetzen Dänen weißen Spargel in der Saison.

Anleitung

Für die Füllung

2 Esslöffel Salz in 6 Tassen kaltem Wasser im Dutch Oven auflösen. Tauchen Sie das Huhn in Wasser. Wärme topf bei mittlerer hitze, bis wasser register 170 °F. Schalten sie wärme, abdeckung topf, und stehen lassen, bis huhn register 165 °F, über 15 zu 17 minuten.

Hähnchen in ein mit Papiertüchern ausgekleidetes Tablett geben und etwa 15 bis 20 Minuten im Kühlschrank lagern, bis das Huhn kühl genug ist.

Huhn mit Papiertüchern trocken tupfen und in ½-Zoll-Stücke würfeln oder zerkleinern.

Die Hühnerbrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Den geschnittenen Spargel in der kochenden Brühe 4 bis 5 Minuten weich kochen. Den Spargel aus der Brühe nehmen. Decken Sie den Vorrat ab und halten Sie ihn bei schwacher Hitze warm.

Die Spitzen des Spargels abhacken und zum Garnieren Ihrer Torten reservieren. Die Speere in kleine Runden schneiden und beiseite stellen, um sie der Füllung hinzuzufügen.

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze die Schalotte in Butter anbraten, bis sie leicht golden ist. Mehl einrühren, 1 Minute unter ständigem Rühren kochen, dann die Brühe in einem langsamen Strom unter ständigem Rühren einrühren, um Klumpen zu vermeiden. Bei mittlerer Hitze etwa fünf Minuten unter regelmäßigem Rühren kochen, bis die Sauce dicker wird. Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

Spargel und Hähnchen unterrühren. Leicht erhitzen, bis es durchgewärmt ist.

Zum Servieren

Löffel in Gebäckschalen. Mit den Spargelspitzen garnieren.

Weitere Rezepte

>> Skandinavien als Küche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.