Mit dem Windows Task-Manager können Sie Apps, Dienste und Prozesse überwachen, die auf Ihrem Desktop ausgeführt werden. Sie können den Windows 10 Task-Manager auch verwenden, um Programme zu stoppen, aber er funktioniert nicht immer richtig, wenn Sie versuchen, in Spielen oder bestimmten Apps darauf zuzugreifen.

Microsoft hat an einem neuen modernen Task-Manager gearbeitet, mit dem Sie auf informative Statistiken über Ihre Systemleistung und GPU zugreifen können, ohne ein Spiel zu verlassen oder abzustürzen.

Dieser neue moderne Task-Manager für Windows 10 ist direkt in die Xbox Game Bar integriert und funktioniert sowohl mit Spielen als auch mit Ihren Apps, einschließlich Google Chrome oder Edge.

Der moderne Task Manager heißt offiziell ‚Resources Monitor‘ und wurde letzten Monat im Rahmen eines Insider Preview Updates veröffentlicht. Weniger als drei Wochen später ist das Feature endlich für Nicht-Insider erschienen, nachdem sie die Xbox Game Bar aus dem Microsoft Store aktualisiert haben.

Beachten Sie, dass das Update nur für ausgewählte Benutzer in den Produktionskanälen von Windows 10 bereitgestellt wird, z. B. Version 2004, Version 1909 oder Version 1903.

Es scheint sich um eine schrittweise Einführung zu handeln, und nicht jeder erhält das Update.

Xbox Game Bar Widgets

Wie Sie im obigen Screenshot sehen können, ist das Modern Resources Monitor-Tool von Windows 10 Teil des neuen Widgets-Menüs und -Speichers der Xbox Game Bar.

Auf der Startseite des Xbox Game Bar Resources Widgets finden Sie eine Liste der im Hintergrund ausgeführten Prozesse (Instanzen von Programmen) und deren Systemnutzung. Grundsätzlich können Sie die ressourcenintensiven Programme überwachen, die möglicherweise im Hintergrund ausgeführt werden und die Leistung des Spiels beeinträchtigen.

Ressourcenmonitor-Widget

Sie können auf die Kreuzschaltfläche klicken, um einen Prozess zu beenden.

Sie können auf den obigen Bildschirm zugreifen, indem Sie Win + G drücken, und es ist definitiv eine bessere Möglichkeit, die laufenden Prozesse zu überwachen, ohne ein Spiel zu verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.