So installieren Sie TeamViewer in Centos 7

TeamViewer ist eine Fernsteuerungs- und Desktop-Sharing-Software. Es war die beliebteste Fernsteuerungssoftware unter Windows-Benutzern, aber auch für andere Plattformen, einschließlich Linux, verfügbar. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie TeamViewer auf CentOS 7 installieren, einer der beliebtesten Linux-Distributionen.

Sie können dieser Installationsanleitung auch für folgende Distributionen folgen.

  • Red Hat Enterprise Linux.
  • Fedoras Linux.
  • Wissenschaftliches Linux.
Schritt eins

Laden Sie TeamViewer für CentOS 7 herunter

Gehen Sie zur TeamViewer Linux-Downloadseite. Dann laden Sie die .rpm-Paket unter dem „RedHat, CentOS, Fedora, SUSE“ und speichern Sie auf Ihrem Computer.

teamviewer für centos herunterladen
Zweiter Schritt

Öffnen Sie das Gnome-Terminal

Öffnen Sie nun das Linux-Terminal und melden Sie sich als Root-Benutzer an, oder Sie können den Befehl sudo verwenden, während Sie die Befehle ausführen (dazu benötigen Sie Sudo-Berechtigungen).

so

Schritt drei

Installieren Sie TeamViewer mit dem Befehl yum

Jetzt können wir installieren .rpm-Datei, die wir mit dem Befehl yum herunterladen, Wenn Sie den Namen der RPM-Datei angeben, müssen Sie den absoluten Pfad der RPM-Datei angeben, die Sie heruntergeladen haben, oder im Terminal müssen Sie sich in dem Verzeichnis befinden, in dem Sie das gespeichert haben .rpm-Datei.

sudo yum install -y /Zuhause/Benutzer/Downloads/teamviewer_10.0.36281.i686.rpm

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie den TeamViewer öffnen, indem Sie auf Anwendung > Internet > TeamViewer

TeamViewer öffnen

Jetzt können Sie die Desktopfreigabe mit TeamViewer starten. Sie können sogar Ihren Linux-Desktop von Windows-Computer oder Windows-Rechner von CentOS Desktop zugreifen.

Teamviewer auf Centos installieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.