Wenn wir jemanden bitten, bei einem Tattoo-Termin Einzahlungen zu hinterlegen, sagen sie ziemlich oft etwas Schlaues wie; „Ich werde am Freitag zurückbleiben“ oder „Ich habe kein Bargeld bei mir“ und sie gehen raus, um nie wieder gesehen zu werden. Manchmal möchten die Leute über die Gründe für die Einzahlung diskutieren, aber brechen Sie schließlich zusammen und lassen Sie einen Termin buchen. Die meisten Leute hinterlassen gerne eine Anzahlung … weil sie es bekommen!

Ich meine, was ist nicht zu bekommen?

Sie möchten, dass wir für Sie arbeiten, einen Teil unseres Tages für Sie blockieren und nur durch die Gnade Gottes hoffen, dass Sie sich entschließen, aufzutauchen, damit wir arbeiten und in dieser Woche einen Gehaltsscheck abholen können. Vielleicht hat das vor 20, 30 oder 40 Jahren funktioniert, als die Worte der Menschen etwas bedeuteten. Ich betrachte mich nicht als Genie, aber ich verstehe viel. Der Typ, der mein Haus renoviert, will eine Kaution. Das Autohaus … sie wollen eine Kaution. Der Ort, an dem ich meine Kindergeburtstage feiere … sie wollen eine Kaution. Was haben wir alle gemeinsam? Wir wollen, dass der KUNDE AUFTAUCHT!

Pure Ink Tattoo - EinlagenAlso nehmen wir diese Einzahlung, um einen Platz in unserem Zeitplan zu halten … aber das ist nicht gut genug. Wir müssen Strategien für dieses kleine Vermögen entwickeln, das wir gesammelt haben (Sarkasmus). Wir müssen sicherstellen, dass die Leute verstehen, dass Ihr „kleines Vermögen“, das wir halten, nicht erstattungsfähig ist. Warum fragst du. Weil wir im Hintergrund arbeiten, manchmal Stunden im Wert von Arbeit Vorbereitung Ihrer Tätowierung und wir halten einen Platz in unserem Zeitplan unter der Annahme, dass Sie auftauchen werden, und tatsächlich das Design bekommen, das Sie uns für Sie zeichnen ließen, das zwei Stunden unserer Zeit in Anspruch nahm.

Lassen Sie uns dies in Dollar und Cent aus künstlerischer Sicht verstehen.

Die kleine Suzy kommt zu einer kostenlosen Beratung mit dem Tätowierer Johnny. sie reden 20 Minuten und Suzy beschließt, einen Platz für ein großes Tattoo zu buchen, ein $ 600 Tattoo. (für Johnny wird er in der Lage sein, für sein Kind „Little Johnny“ Camp zu bezahlen, nachdem er dieses Tattoo gemacht hat. Suzy muss eine Anzahlung von 200 US-Dollar hinterlegen. Sie macht genau das und ist für 4,5 Stunden in Johnnys Zeitplan gebucht. Johnny fängt an, das Design zu zeichnen, verbringt 1,5 Stunden und Boom, er ist fertig.. Perfektion.

Suzy sieht die Zeichnung per E-Mail und fordert ein paar kleine Änderungen an, Johnny verbringt weitere 30 Minuten mit dem Zeichnen und schickt sie dann an Suzy. Sie liebt es! Suzys Termin ist 3 Tage entfernt und alle sind aufgeregt. Johnny kommt pünktlich zur Arbeit, hat seine Station eingerichtet, und er wartet … und wartet … und siehe da, Suzy taucht nie auf. Kein Anruf. Nichterscheinen.

So wie pro Politik Johnny bekommt eine 50% ige Kürzung der Kaution, die von Suzy genommen wird. Johnny verdient also 100 Dollar, hat 2 Stunden Arbeit geleistet, 10 Dollar an Material ausgegeben und ein 4,5-stündiges Tattoo im Wert von 600 Dollar verloren. Ich denke, diese Woche kein Camp für den kleinen Johnny!

Aber warte, es wird besser…. Suzy ruft ihre Kreditkartenfirma an und behauptet, sie habe nichts bekommen, wofür sie bezahlt habe, und sie kehren die Gebühren um. Jetzt ist das Studio aus $200, wir rufen unsere Bank, sie sagen, sie brauchen Beweis Suzy vereinbart, dass Einlagen sind nicht erstattungsfähig, und Seite an Seite mit Suzy. $ 200 ist weg, aber das Studio erlaubt Johnny immer noch, seine $ 100 zu behalten, schließlich ist es nicht seine Schuld Suzy saugt.

Was passiert, wenn Suzy nach der ersten Zeichnung ihre Meinung ändert und entscheidet, dass sie ein $ 60 Tattoo anstelle von $ 600 will? Johnny wird gerne den Fokus des Tattoos ändern und das $ 60 Tattoo machen. Er wird $ 30 minus $ 10 an Vorräten verdienen, obwohl er 2 Stunden damit verbracht hat, das andere Tattoo zu zeichnen und 30 Minuten, um das $ 60 zu zeichnen. Jetzt verdiente Johnny $ 8 pro Stunde mit Suzys Projekt. Aber Suzy ist glücklich … denken wir. Was passiert mit dieser $ 200 Kaution? Nun, Suzy darf $ 140 auf ihrem Konto im Studio behalten. Sinnvoll? Für Suzy ergab das keinen Sinn! Sie warf einen Anfall. Drohte uns. Suzy saugt immer noch!

Als Unternehmen müssen wir Wege finden, uns selbst, unsere Künstler und unsere Kunden zu schützen. Also machen wir Richtlinien und halten uns daran. Wir behalten Ihre Anzahlung, aber wir sind fair. geben Sie uns 48 Stunden im Voraus und Sie verlieren nicht Ihre Anzahlung. Tauchen Sie nicht auf und Ihre Einzahlung geht an Johnny!

Ich hoffe, dies hilft allen, die Einlagen nicht verstehen, Einlagen zu verstehen.

Schauen Sie sich weitere Artikel auf unserer Website an und informieren Sie sich über unsere Tattoo- und Piercing-Branche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.