Foto: Guiseppe Barranco, STAFF PHOTOGRAPHER / Guiseppe Barranco /Das Unternehmen
Bild 1 von 2

Termiten schwärmen im Frühjahr aus, aber im Südosten von Texas kann jederzeit ein Befall entdeckt werden.

Bilder: Guiseppe Barranco, STAFF PHOTOGRAPHER / Guiseppe Barranco /Das Unternehmen
Bild 2 von 2

David Kibodeaux sichtet am Donnerstag, den 22. März 2012, in einem Haus in Beaumont nach Termiten.

Moskitos, Kakerlaken … Sie nennen es, Houston hat diesen Schädling. Dann gibt es Termiten.

Die holzfressenden Insekten lieben es, sich an den Gebäuden in den Gemeinden entlang der Golfküste zu erfreuen. Es ist üblich, hier in ein Haus zu gehen und Aufkleber unter der Küchenspüle oder in Schränken zu finden, die das letzte Datum der Termiteninspektion notieren.

Das Schwärmen beginnt normalerweise im Frühjahr, aber ein Termitenbefall kann jederzeit entdeckt werden. Hier ist, was zu tun ist, wenn die glänzenden braunen Insekten beginnen, auf der Zellulose um Ihr Haus zu naschen.

Termiten ernähren sich von Zellulose, einem Bestandteil von Pflanzenzellen, die in Holz vorkommen. Das kann alles bedeuten, von einem Baumstumpf in einem Hinterhof bis zu zwei mal vier.

Drei Arten von Termiten leben in der Region Südtexas. Die häufigste ist die einheimische unterirdische Termite, obwohl einige Teile von Harris County mehr von den invasiven Formosan- oder Drywood-Termiten sehen.

Einheimische unterirdische Termiten kommen über den Boden, um Holz zum Schlemmen zu finden. Es kann schwierig sein, einen Schwarm dieser Termiten zu spüren, da sie, wie der Name schon sagt, fast vollständig unterirdisch leben.

Die aus Südchina stammenden Formosan-Termiten leben ebenfalls unterirdisch. Aber sobald sie einen Baumstamm oder eine große Holzstruktur angreifen, bauen sie Nester, während sie die Holzschale aushöhlen, sagte Robert Puckett, Assistenzprofessor für Entomologie an der Texas A& M AgriLife Extension.

Die Trockenholztermite lebt gerne weiter oberirdisch in trockenem Holz, wie Holzschindeln oder Traufen. Sie erfordern eine andere Behandlung als einheimische unterirdische oder Formosan-Termiten, da sie höhere und trockenere Böden bevorzugen.

Woher weiß ich, ob ich Termiten habe?

Unterirdische Termiten suchen nach kleinen Öffnungen, um in Häuser zu kriechen.

„Wir sagen, Termiten benötigen einen Riss von etwa 32 Zoll“, sagte Puckett. „Also, was das bei normaler Nahrungssuche und Tunnelbau unter einer Struktur bedeutet, sie finden einen Riss oder Riss im Fundament und kommen im Inneren hoch, und Sie würden es nie wissen, bis Sie einen Schwarm haben.“

Getreu ihrem Namen leben die unterirdischen Termiten unterirdisch und kriechen normalerweise durch Schlammröhren, um sich vor feindlichen Ameisen und Insekten zu schützen, so Virginia Cooperative Extension. Die Schlammlinie, die den Boden mit dem Holz verbindet, auf dem Termiten kauen, kann sich entlang des Fundaments eines Hauses bilden. Die Röhre ist oft eines der ersten Anzeichen dafür, dass eine Kolonie zum Schlemmen gekommen ist.

Ein Schwarm bedeutet nicht unbedingt einen Befall, aber es ist keine schlechte Idee, die Wände Ihres Hauses zu überprüfen, wenn Sie eine Ansammlung der geflügelten Insekten sehen. Die Untersuchung des Holzes ist der einfachste Weg, um herauszufinden, ob Käfer Ihre Struktur ausgehöhlt haben.

Mehr Informationen

WAS IST DAS?

Ich bin Gwendolyn Wu und schreibe „Houston How To“, eine Serie darüber, wie man durch die Stadt und ihre Komplexität navigiert. Menschen haben einen angeborenen Drang, sich selbst zu verbessern, und wir sind immer bestrebt, besser, intelligenter und effizienter zu leben, indem wir unzählige Dollar und Stunden auf unsere Probleme werfen. Der Houston Chronicle möchte das für Sie vereinfachen.

Als Reporter stelle ich normalerweise die Fragen, aber ich kann nicht der einzige sein, der sich fragt, wie etwas funktioniert. Was müssen Sie wissen, Houston? Sie finden mich auf Twitter unter @gwendolynawu oder per E-Mail unter [email protected]

Versuchen Sie, auf die Wände zu drücken, um zu sehen, ob es sich bewegt. Klopfe an das Holz und höre auf hohle Geräusche. Ein Haus kann in Gefahr sein, wenn Sie an einer Innenwand mit einem Werkzeug jab — vielleicht ein Schraubenzieher, oder der Boden, wo die Menschen sind weniger wahrscheinlich, dass ihre Augen zu richten — und es Höhlen in.

Es gibt auch andere Gebrauchsspuren, die darauf hinweisen könnten, ob eine Termite in Ihrem Esszimmer speist. Wenn Holzböden morsch oder entkernt aussehen, besonders nachdem sie mit einem Schraubenzieher herumgestochert haben, ist das ein Zeichen dafür, dass Termiten Ihr Zuhause wie ein Hotel in Las Vegas benutzen, sowohl für das Buffet als auch für eine Unterkunft.

Wie verhindere ich, dass Termiten auf mein Grundstück kommen?

Termiten überleben normalerweise, indem sie sich in Gebieten mit feuchtem Boden oder in der Nähe anderer Orte aufhalten, an denen sie Wasser finden können: undichte Rohre und Dächer, Fensterklimaanlagen oder Dachrinnen.

Zufälligerweise sind einige der Methoden, die verwendet werden, um Moskitos und Kakerlaken zu vertreiben, die gleichen, die verwendet werden, um Termiten fernzuhalten. Versiegeln Sie alle Risse in den Rohren, in denen Termiten hängen können, und lassen Sie Ihr Dach auf strukturelle Probleme durch Wasserlecks untersuchen, die alle Arten von Lebewesen anziehen könnten. Insekten können auch versuchen, über Risse in den Türen oder Spalten in der Fensterscheibe einzudringen, aber Sie können diese leicht mit Do-it-yourself-Lösungen aus Baumärkten wie Home Depot oder Lowe beheben.

Leider ist es in Houston nur eine Frage der Zeit, bis die Termiten nach ihrer nächsten Nahrungsquelle suchen.

Schädlingsbekämpfungsunternehmen können Ködersysteme bereitstellen — unterirdische Stationen, die alle fünf bis zehn Fuß platziert und routinemäßig auf hungrige Insekten überprüft werden können, bevor sie in den Rahmen eines Hauses gelangen. Experten empfehlen die Verwendung eines Unternehmens, das jährliche Inspektionen durchführt.

„Für Leute, die keine Termiten haben, ist dies eine Option für die Überwachung, um sie früh zu fangen“, sagte Puckett.

Wann sollte ich mich für eine Begasung entscheiden?

Leider gibt es keine gute Möglichkeit, einen Termitenbefall loszuwerden, ohne einen Fachmann einzustellen.

Die Auswahl eines guten Schädlingsbekämpfungsunternehmens erfordert möglicherweise Geduld. Puckett empfiehlt, Schädlingsbekämpfungsunternehmen zu befragen, um zu sehen, was ihre Garantierichtlinien sind, und eine auszuwählen, die es seit mehreren Jahren gibt, ein Zeichen dafür, dass sie andere Orte erfolgreich behandelt haben.

„Du existierst nicht lange in diesem Geschäft, wenn du nicht gut in dem bist, was du tust“, sagte er.

Eine gute Schädlingsbekämpfungsfirma wird ein flüssiges Termizid auf den Boden auftragen — manchmal eine Punktbehandlung, wenn die Techniker genau eingrenzen können, wo die Termiten fressen, oder einen vollen Graben um das Fundament des Hauses, wenn das Problem groß ist. Wenn Termiten vollständig um das Haus herumgetunnelt sind, Ein Unternehmen bohrt möglicherweise jeden Fuß Löcher und injiziert Termizid unter die Erde, Erstellen, was Puckett einen „chemischen Graben“ nennt.“

Trockenholztermiten und einige Formosan-Termitenbefall erfordern eine Begasung. Kammerjäger müssen ein Zelt rund um das Haus aufstellen und den Bereich mit Gas füllen, wenn die Termiten oberirdisch leben.

Gelegentlich wird das Termitenproblem umfangreich genug sein, um Holzersatz im Haus zu erfordern. Dann muss sich ein Bauingenieur für die Restaurierung des Hauses engagieren.

„Häuser sind die größte Einzelinvestition, die wir in unserem Leben tätigen werden, und dies ist keine Situation, mit der Sie spielen möchten“, sagte Puckett.

[email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.