Die Buccaneers wurden 1976 gegründet und hatten in ihren frühen Jahren einige wirklich, wirklich schlechte Teams. Trotz einiger Playoff-Reisen in den späten 70ern und frühen 80ern, Die Bucs waren schwer zu sehen. Während dieser Zeit, sie haben eine der besten Defensive Ends in der Geschichte der NFL in Lee Roy Selmon haben. Gleiches gilt für den legendären Quarterback Doug Williams. Leider für die Buccaneers, Williams verließ das Team für die USFL in einem Vertragsstreit. Sie brauchten Jahre, um sich zu erholen. Mitte der 90er Jahre begannen die Buccaneers endlich, die Dinge umzudrehen, als sie anfingen, die Spieler zu gewinnen, die die Grundlage für zukünftige Teams bilden würden. Viele dieser Spieler gelten als die besten in der Teamgeschichte. Einige, wie Lineman Warren Sapp, sind einige von oben an ihrer jeweiligen Position. Insbesondere Sapp ist eines der besten defensiven Zweikämpfe aller Zeiten.

Derrick Brooks, Ronde Barber und John Lynch waren alle Teile von starken defensiven Teams, die beständige Playoff-Anwärter waren. In der Offensive war Fullback Mike Alstott einer der beliebtesten Spieler des Teams wegen seines hartgesottenen Laufens. Schließlich nach der Saison 2003 eroberten die Bucs ihren ersten Super Bowl-Titel hinter den Bemühungen einiger der besten Spieler in der Teamgeschichte eine der besten Verteidigungen aller Zeiten.

Die Tampa Bay Buccaneers haben sich von der frühen Dunkelheit zum NFL-Champion entwickelt. In den letzten Jahren war ihre Verteidigung der Neid der NFL.

QUARTERBACKS

1979 Topps #48 Rookie-Karte

Vinny Testaverde

1988 Topps #352 Super Rookie Karte

RUNNING BACKS

1982 Topps #507 Rookie-Karte

Warrick Dunn

1997 Skybox #220 Anfängerkarte

Mike Alstott

1996 Blatt #185 Rookie Karte

BREITE EMPFÄNGER

1989 Partitur #188 Rookie-Karte

Kevin House

1981 Topps #214 Anfänger Karte

Keyshawn Johnson

1997 Fleer #11 Rookie-Karte

Jimmie Giles

1980 Topps #131 Rookie-Karte

Ron Hall

1990 Fleer #346 Rookie Karte

OFFENSIVE LINEMEN

OT – Paul Gruber (1988-1999)

OG – Frank Middleton (1997-2000)

OC – Tony Mayberry (1990-1999)

Randy Grimes

1989 Pro Set #410 Rookie Karte

OT-Dave Reavis (1976-1983)

DEFENSIVE LINEMEN

1977 Topps #29 Rookie-Karte

Warren Sapp

1995 Oberdeck SP #99 Rookie Karte

DT-David Logan (1979-1986)

Simeon Reis

1996 Pinnacle #181 Rookie-Karte

Derrick Brooks

1993 Oberdeck SP #103 Rookie-Karte

Hardy Nickerson

1989 Partitur #199 Rookie-Karte

PFUND – Shelton Quarles (1997-2006)

Hugh Green

1982 Topps #500 Rookie-Karte

DEFENSIV RÜCKEN

CB – Ronde Barber (1997-2008)

CB – Donnie Abraham (1996-2001)

Ricky Reynolds

1989 Topps #334 Rookie-Karte

Cedric Brown

1982 Topps #496 Rookie-Karte

John Lynch

1993 Oberdeck #259 Anfängerkarte

Mark Cotney

1980 Topps #453 Rookie-Karte

K – Martin Gramatica

1999 Fleer Fokus #105 Rote Rookie-Karte

P – Josh Bidwell (2004-2008)

PR – Karl Williams (1996-2003)

KR – Aaron Stecker

2000 Bowman Chrom #155 Rookie Karte

Tony Dungy (1996-2001)

1979 Topps #19 Pittsburgh Steelers Team Checklist Card

SPITZNAME

  • Ein Teambeirat überprüfte 400 Namensmöglichkeiten und ausgewählte Freibeuter, basierend auf einer lokalen Piratenlegende.

COACHES

SUPER BOWL CHAMPIONS

  • XXXVII (2002) – Tampa Bay Buccaneers defeat Oakland Raiders 48-21

SUPER BOWL APPEARANCES

  • XXXVII (2002) – Tampa Bay Buccaneers vs. Oakland Raiders

NFC-MEISTERSCHAFTSSPIELE

  • 1979, 1999, 2002

DIVISIONSMEISTER

  • 1979, 1981, 1999, 2002, 2005, 2007

PLAYOFF-AUFTRITTE

  • 1979, 1981, 1982, 1997, 1999, 2000, 2001, 2002, 2005, 2007

PLAYOFF-REKORD

  • 6-9 .400

HALL OF FAME SPIELER

PENSIONIERTE NUMMERN

  • 40 Mike Alstott FB (1996-2006)
  • 55 Derrick Brooks LB (1995-2008)
  • 63 Lee Roy Selmon DE (1976-1984)
  • 99 Warren Sapp DT (1995-2003)

PRO BOWL MVP

  • 1982 Lee Roy Selmon DE
  • 2006 Derrick Brooks LB

TRAINER DES JAHRES

  • Keine

DEFENSIVE ROOKIE DES JAHRES

  • Keine

OFFENSIVE ROOKIE DES JAHRES

  • 1997 Warick Dunn RB
  • 2005 Cadillac Williams RB

DEFENSIVSPIELER DES JAHRES

  • 1979 Lee Roy Selmon LB
  • 1999 Warren Sapp DT
  • 2002 Derrick Brooks LB

OFFENSIVSPIELER DES JAHRES

  • Keine

NFL MVP:

  • Keine

SUPER BOWL MVP

  • Super Bowl XXXVII – Dexter Jackson S (2002)

Die Tampa Bay Buccaneers hatten bescheidene Anfänge. In den 1990er Jahren wurden die Buccaneers ein beständiges Playoff-Team. Als Jon Gruden in die Stadt kam, fügte er der großartigen Verteidigung, die Tony Dungy aufgebaut hatte, eine großartige Offensive hinzu. Das Ergebnis war ein Tampa Buccaneers Super Bowl Sieg.

©MMXIX Meine Favoriten aller Zeiten, alle Bilder und Logos, Teamnamen sind Eigentum der National Football League. Diese Website ist nicht mit der NFL oder Tampa Bay Buccaneers verbunden. Alle Fußballkarten sind Scans mit niedriger Auflösung aus einer persönlichen Sammlung und jeder wird mit dem Namen und dem Jahr der Produktionsfirma gutgeschrieben. Diese Website wird nur zu Forschungszwecken gepflegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.