Zubereitung

Legen Sie die Bohnen in einen 5- oder 6-Liter-Topf und bedecken Sie sie mit Wasser, so dass das Wasser etwa 2 Zoll über die Bohnen steigt. Gießen Sie die 3 Esslöffel Öl ein. Fügen Sie die geviertelte Zwiebel und die getrockneten Chilischoten hinzu. Kochen Sie die Bohnen bei mittlerer Hitze etwa 1 1/2 bis 2 Stunden lang weich. Oft umrühren und warmes Wasser hinzufügen, wenn es verdunstet. Sie suchen eine Eintopf-ähnliche Konsistenz.

Sobald die Bohnen weich und gekocht sind, bereiten Sie die Mehlschwitze vor. Bohnen nicht vom Herd nehmen. Um die Mehlschwitze herzustellen, erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze leicht. Rühren Sie den Paprika ein und rühren Sie weiter, bis er gründlich vermischt und duftet. Die Mehlschwitze mit den Bohnen in den Topf geben und umrühren.

Einen Esslöffel Salz untermischen und 2 bis 3 Minuten weiterkochen lassen. Vom Herd nehmen.

Ofen auf 400 F vorheizen

Gießen Sie die Bohnen vorsichtig in eine große Auflaufform, einen holländischen Ofen oder einen großen Tontopf. Sie möchten nicht das ganze Wasser aus dem Topf einfüllen. Fügen Sie einfach genug Wasser hinzu, um die Bohnen kaum zu bedecken. Legen Sie die geschnittenen Runden Zwiebeln und die gekochten Chilischoten als Beilage darauf. Abschmecken und bei Bedarf Salz und Pfeffer hinzufügen.

Backen Sie die Bohnen 30 Minuten lang oder bis sich eine knusprige Schicht auf den Bohnen bildet. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und lassen Sie die Bohnen 15 Minuten vor dem Servieren abkühlen. Gehackte Petersilie zum Garnieren hinzufügen.

Sie können Tavce Gravce als Beilage zu jeder Mahlzeit oder als Mahlzeit alleine mit einem Beilagensalat genießen, der mit weißem Schafskäse oder Feta-Käse und einem Laib knusprigem Brot bestreut ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.