Swin Cash ist Eigentümer mehrerer Basketballcamps und -kliniken, die im ganzen Land bekannt sind. Die Basketballspielerin ist auch für ihre große Wohltätigkeitsarbeit bekannt.

Cash besuchte die McKeesport Area High School und war an verschiedenen Dingen beteiligt. Die Frau probierte Sachen wie Cheerleading und Baseball aus, aber sie enthüllte, dass Unterhaltung das einzige war, was sie wirklich interessierte, als sie die High School besuchte. Sie besuchte Schauspielkurse und hatte verschiedene Rollen in verschiedenen Stücken, die in ihrer Schule produziert wurden. Nach dem Abitur schrieb sich Cash an der University of Connecticut ein und wurde als beste Basketballspielerin anerkannt, die die Universität jemals in ihren Reihen hatte.

Karriere

Ihre extrem großartigen Fähigkeiten erregten die Aufmerksamkeit der WNBA und sie wurde 2002 als zweite Gesamtauswahl von Detroit Shock eingezogen. Sie hatte ein erstaunliches erstes Jahr, denn dank ihr beendete das Team die zweite Saisonhälfte extrem stark, wenn man vergleicht, wie es ihnen ging, bevor Cash dem Team beitrat. In der folgenden Saison führte Swin Detroit zu ihrem ersten Titel des Wettbewerbs. Sie spielte in dieser Saison in einem All-Star-Spiel und galt als eine der talentiertesten Spielerinnen der Liga. 2007 verließ sie ihr Team wegen Konflikten mit dem Cheftrainer und schloss sich Seattle Storm an. Aber vorher, Sie hatte einen Job im Fernsehen als Analystin, weil es außerhalb der Saison war und ihr Wissen über das Spiel genau das war, was ESPN suchte. Im Jahr 2012 trat der Athlet Chicago Sky bei, verbrachte aber nur eine Saison in der Windy City. Sie wurde dann Teil von Atlanta Dream, verließ das Team jedoch 2014 für den Big Apple und spielt derzeit für New York Liberty.

Persönliches Leben und Wissenswertes

Swin Cash heiratete 2015 ihren langjährigen Lebenspartner Steve Canal und der Ehemann und die Ehefrau sagen, dass sie wirklich glücklich sind.

Swin Cash kam 2009 zu Twitter und hat über 50 Tausend Follower in den sozialen Medien. Sie ist extrem aktiv auf der Plattform und behauptet, es sei wirklich wichtig, mit den Fans zu kommunizieren.

So lächerlich es klingt, das Nettovermögen des Spielers wird auf nur 300 Tausend Dollar geschätzt. Ihr Gehalt wurde berichtet, um zu sein 90 Tausend Dollar. Die WNBA ist bekannt für ihre extrem niedrigen Gehälter, daher sollte es nicht überraschen, dass jemand, der so berühmt ist, keine sehr reiche Person ist.

Titel

Swin Cash hat mit der US-amerikanischen Basketballnationalmannschaft der Frauen 3 WNBA-Titel sowie zwei Medaillen gewonnen. 2010 wurde sie zur Meisterin der FIBA-Weltmeisterschaft für Frauen gekrönt, die in der Tschechischen Republik stattfand.

Swinton ist ohne Zweifel eine der besten Basketballspielerinnen und spielt zu dieser Zeit immer noch aktiv, obwohl sie 36 Jahre alt ist. Es wäre nicht verwunderlich, wenn sie bald ihren Ruhestand ankündigen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.