Tattoo-Shop-Businessplan, Marketingplan, Anleitung und Finanzierungsverzeichnis

Der Tattoo-Shop-Businessplan und das Business Development Toolkit enthalten 18 verschiedene Dokumente, die Sie für Kapitalbeschaffungs- oder allgemeine Geschäftsplanungszwecke verwenden können. Unsere Produktlinie bietet auch umfassende Informationen darüber, wie ein Tattoo-Shop-Geschäft zu starten. Alle Business-Planungspakete werden mit benutzerfreundlichen Anweisungen geliefert, sodass Sie die Zeit für die Erstellung eines professionellen Businessplans und einer Präsentation verkürzen können.

Ihr Geschäftsplanungspaket wird Ihnen sofort nach dem Kauf per E-Mail zugesandt.

Produktspezifikationen (siehe Bilder unten):

  • Bank / Investor bereit
  • Vollständige Branchenforschung für die Branche
  • 3-Jahres-Excel-Finanzmodell
  • Geschäftsplan (26 bis 30 Seiten)
  • Marketingplan (24 bis 28 Seiten)
  • 425+ Seite Finanzierungsverzeichnis
  • PowerPoint-Präsentation
  • Kreditabschreibungen und ROI-Tools
  • Drei SWOT-Analysevorlagen
  • So starten Sie einen Business Guide
  • Einfach zu bedienende Anweisungen
  • Alle Dokumente im Word-, Excel- und PowerPoint-Format
  • Erfüllt die Anforderungen der SBA
Personalübersicht
Einnahmen und Ausgaben Eingabeseite
Verwendung der Mittel
Gewinn- und Verlustrechnung
Cashflow-Analyse
Bilanz
Amortisationstabelle für Darlehen

Tätowierungen sind für die meisten Menschen zu einer Lebensweise geworden. Das Stigma, das mit jemandem verbunden ist, der ein Tattoo hat, ist längst verblasst, und als solche sind diese Dienste jederzeit gefragt. Dies gilt insbesondere für jüngere Menschen, die eine Reihe von Tätowierungen haben möchten. Einer der besten Aspekte beim Betrieb eines Tattoo-Shops ist, dass seine Einnahmen im Allgemeinen vor negativen Veränderungen in der Wirtschaft des Landes gefeit sind. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass viele Menschen Tattoos als eine Form des Ausdrucks sehen, und als solche werden sie weiterhin unabhängig von der gesamtwirtschaftlichen Klima gearbeitet haben. Die Eintrittsbarrieren für einen neuen Tattoo-Shop sind sehr niedrig. Im Allgemeinen ist es für Tätowierer unerlässlich, ein umfangreiches Portfolio zu entwickeln, bevor sie ihren eigenen Shop eröffnen. Die Startkosten gelten auch als mäßig niedrig, da die meisten Tattoo-Shops zwischen 15.000 und 100.000 US-Dollar kosten, um den Betrieb aufzunehmen.

Wie bei jeder anderen Art von Kapitalbeschaffungsdokument sollte ein Tattoo-Shop-Geschäftsplan ein drei- bis fünfjähriges Finanzmodell enthalten, das eine Bilanz, eine Gewinn- und Verlustrechnung, eine Cashflow-Analyse, eine Break-Even-Analyse und eine Seite mit Geschäftskennzahlen enthält. Im Allgemeinen sind die meisten Banken und Finanzinstitute ein wenig müde, Kredite an einen neuen Tattoo-Shop zu vergeben. Viele private Investoren sind jedoch bereit, dieses Kapital angesichts der hohen Bruttomargen aus Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus können diese Unternehmen leicht expandieren und die Wachstumschancen ermöglichen es uns, eine vielversprechende Investition mit einem starken ROI zu sein.

Ein Tattoo-Shop-Marketingplan sollte sowohl eine Diskussion über traditionelle Printwerbung als auch eine massive Online-Kampagne beinhalten. Viele Tätowierer präsentieren auf ihren Websites Arbeiten, die sie zuvor für andere Kunden geleistet haben. Um einen starken Markennamen Ruf zu entwickeln, ist wichtig, dass die Tätowierer von der Tattoo-Shop beschäftigt präsentieren ihre Arbeit für die breite Öffentlichkeit. Dies ist eine der schnellsten Möglichkeiten, Vertrauen bei potenziellen Kunden aufzubauen, die nicht an den Ort kommen, um sich tätowieren zu lassen.

Darüber hinaus wird eine SWOT-Analyse für Tattoo-Shops häufig in Verbindung mit dem Marketingplan und dem Geschäftsplan durchgeführt. Diese Analyse wirft einen Blick auf die Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen des Tattoo-Shops. In Bezug auf die Stärken entwickeln diese Unternehmen wiederum sehr hohe Margenumsätze für ihre Geschäftstätigkeit. Darüber hinaus kann nur ein gut ausgebildeter Künstler jemandem oder etwas tätowieren. Zum Beispiel gibt es eine Reihe von Verbindlichkeiten, die sich aus dem Besitz und Betrieb eines Tattoo-Shops ergeben. Am wichtigsten ist, dass Bereiche steril gehalten werden müssen und große Haftpflichtversicherungen im Falle eines Missgeschicks bestehen bleiben müssen. Für Gelegenheiten stellen viele Tätowierungsgeschäfte assoziierte Künstler ein, die auch Dienstleistungen in der Einrichtung erbringen können. Dies kann die Abrechnungen des Unternehmens erheblich erhöhen. Auch viele Tattoo-Shops bieten Nebenleistungen wie Piercing. Für mich gibt es nichts, was sich langfristig wirklich an dieser Branche ändern wird. Dies ist eine hochgradig etablierte und ausgereifte Branche, und als solche – es gibt nichts, was wirklich zu erwarten ist, was sich auf die Art und Weise auswirken würde, wie diese Unternehmen Geschäfte machen.

Abschließend kann ein sehr qualifizierter Künstler eine äußerst lukrative Karriere machen, indem er einen Tattoo-Shop besitzt und betreibt. Obwohl bei der Entwicklung effektiver Unternehmen viele Überlegungen berücksichtigt werden müssen, können sie bei korrektem Betrieb äußerst rentabel sein. Darüber hinaus sorgt die starke wirtschaftliche Natur dieser Unternehmen für eine starke Kapitalrendite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.