Für diejenigen, die mich kennen oder die regelmäßige Leser meiner Ausrüstung Bewertungen wissen, dass der schwächste Teil meines Spiels ist mein Keil spielen. Als ich als Kapitän meines Universitäts-Golfteams jeden Tag Golf spielte und Amateurgolf spielte, würde ich es als OK bezeichnen.
Es ist, wenn ich nicht übe und nur unregelmäßig spielen kann, dann ist es das erste, was abstürzt, und wenn ich abstürze sage, meine ich viele Duff-Shots um das Grün herum und wenn ich den Ball nicht duffe, dann ist es ein Messer über das Grün, das einen Gegner ausschalten könnte, besser als ein Lauf von vier Birdies auf den hinteren neun!
Sie können sich also alles vorstellen, was meinem kurzen Spiel helfen wird, auf das ich springen würde. Als ich das TaylorMade ATV Wedge System auf meiner letzten Reise nach Kalifornien testen durfte, muss ich sagen, dass ich mehr als beeindruckt war, ich fing wirklich an, gerne Schläge auf dem Grün zu spielen, ich schaffte sogar ein paar Mickelson-ähnliche Flops mit dem 56 ° Wedge.
Ich habe mich entschieden, den Pitching Wedge und das Sandeisen aus meinem Eisenset zu lassen und die 50 ° und 56 ° Wedges zu tragen, und das erste, was Sie bemerken werden, ist ein sehr hässlicher Eisenklumpen, der auf der Sohle des Schlägers sitzt, aber es ist dieses hässliche Stück Eisen, das als ATV (All-Terrain Versatility) bekannt ist und die ganze Arbeit erledigt.Es ermöglicht die sohle der club zu sitzen perfekt auf alle arten von, gut gelände zu verwenden eine bessere wort.
Sie können es aus den verschiedenen Roughschnitten um die Grüns sowie die Fairways verwenden, aber Sie können sie auch aus dem Sand verwenden, was einer der Hauptvorteile war, da ich jetzt zwei verschiedene Sandeisen in der Tasche hatte. Ich begann mit dem 50 ° Wedge für die längeren Bunkerschläge mit einigen fantastischen Ergebnissen und ich habe noch nie so oft in meiner Golfkarriere gechipt, ich habe 20 Kurse in 12 Tagen gespielt, also wurde viel Übung, aber das Highlight musste sein, meinen zweiten Schuss am 11. bei Pacific Grove Golf Links für einen Adler zwei aus 80 Yards mit dem 50 ° Wedge zu machen.
Technologie
Mit der ATV-Sohle (All-Terrain Versatility) können Sie jede Art von Recovery-Shot auf dem Grün spielen, sei es ein typischer Wedge-Shot oder Chip, Pitch- und Flop-Shots, Explosionsschüsse aus Sand / Rough oder ein Schuss aus einer engen Link-Lie.
Sie können den Bounce-Winkel ändern, je nachdem, wie Sie den Kopf an der Adresse positionieren. Es enthält auch gefräst nut design und micro-textur über das gesicht, die erzeugt mehr spin innerhalb USGA regeln und richtlinien.
Die ATV kommt mit einem satin fertig zu helfen reduzieren jede blendung, dass kann fangen die gesicht während der schuss und kommt mit einem traditionellen förmigen kopf design.
Fazit
Ich hatte auf jeden Fall das Gefühl, dass das ATV-Sohlendesign meinem Wedge-Spiel half, nicht nur vom Grün aus, sondern auch von meinem Bunkerspiel, und ich hatte die Möglichkeit, einen weniger hohen Keil für längere Bunkerschläge zu verwenden, was sicherlich ein Bonus war.
Ich mochte auch das längere Griffdesign, das es meiner Meinung nach einfacher machte, den Schläger für diese zarten kleinen Pitch-Shots rund um das Grün zu würgen. Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich noch nie so viele Chip / Pitch-Aufnahmen gemacht, und das kann nur daran liegen, dass ich mich wirklich wohl gefühlt habe und die Kontrolle über meine Wedge / Pitch / Sand-Aufnahmen hatte.
Diese sind definitiv ein Keilsystem, das Sie meiner Meinung nach ausprobieren und testen sollten. Ich bin mir sicher, dass Sie wie ich nicht nur die Erfahrung genießen werden, sondern auch das Vertrauen in Ihr kurzes Spiel sehr schnell wachsen sehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.