In der heutigen Zeit führen Top-Marken der Welt zunehmend User Generated Content Kampagnen durch, um die Effektivität ihrer Kampagnen zu sichern und ihre Produkte zu vermarkten. Heutzutage wenden sich all diese Top-Marken mit Hilfe von Social Media an die allgemeinen Kunden und bitten sie, einzigartige Ideen zu entwickeln und sie mit der Welt zu teilen.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Top-Marken Content-Marketing nutzen, um ihre Lead-Generierungsbemühungen zu steigern. Und was effektiver kann es sein, andere als die User-Generated Content, um ihre Produkte zu vermarkten?

Sie möchten also wissen, wie Top-Marken nutzergenerierte Inhalte zu ihren Marketingvorteilen genutzt haben? Dann, Hier ist ein Beitrag für Sie, der einige der besten Beispiele für erfolgreiche Kampagnen mit nutzergenerierten Inhalten hervorhebt, die ihre allgemeinen Communities wirklich inspiriert haben.

Warum nutzergenerierte Inhalte?

Mehr als die Marken selbst vertrauen sich die Kunden sehr. Tatsächlich deuten mehrere Umfragen darauf hin, dass mehr als 60% der Menschen den von anderen Kunden geposteten Kommentaren oder Fotos vertrauen als denen, die vom Verkäufer oder Hersteller selbst aufgenommen wurden. Dies unterstützt die Bedeutung eines User Generated Content noch mehr für diese Marken und Unternehmen.

User Generated Content macht einen loyalen begeisterten Verbraucher zu einem automatischen Kampagnenspieler von Marken, um Engagements zwischen verschiedenen Communities für ihre Produkte oder Dienstleistungen aufzubauen. Die Grundidee von nutzergenerierten Inhalten ist, dass die leidenschaftlichen Kunden oder Partner der Marke anderen Communities und Kunden eine authentischere Empfehlung geben, um ihnen bei der Kaufentscheidung zu helfen.

85% der Nutzer wird stärker von den UGC beeinflusst als von den Inhalten der Marken direkt – Adweek

Die oben genannten Statistiken ermutigen Unternehmen bereits, sich mit ihren Kunden auf eine ansprechende und persönlichere Weise zu verbinden, indem sie diese vertrauenswürdigen Inhalte nutzen, während die Nutzer nach den Empfehlungen ihrer Wettbewerber suchen.

In der heutigen Social-Media-Welt ist die Nutzung von nutzergenerierten Inhalten wirklich ideal und kostengünstig. Ganz zu schweigen von seiner Fähigkeit, die Vertrauenswürdigkeit Ihrer Marke zu stärken, die sofortige Reichweite zu erhöhen, das Vertrauen der Kunden und die Authentizität zu verbessern.

Beispiele für User Generated Content-Kampagnen einiger Top-Marken

Coca-Cola

Share a Coke-Kampagne

Das Marketingteam von Coca-Cola hatte die Idee, eine Share a Coke-Kampagne über den Social- und Anzeigenkanal zu starten. Über Nacht hat es begonnen, eine große Resonanz von den allgemeinen Kunden auf der ganzen Welt zu sehen. Diese Idee tauchte erstmals 2011 für The Australian auf, wo Coke beschloss, etwa 150 gebräuchlichste und beliebteste Namen auf seine Flaschen zu drucken und die Leute zu bitten, eine Cola mit ihren Lieben zu teilen.

Die Kampagne wurde abwechselnd in verschiedenen Ländern durchgeführt, basierend auf der Kultur, den Bräuchen und dem Hintergrund jedes dieser Länder. Und diese Idee wurde mit offenen Armen aufgenommen und die Leute begannen, Fotos mit den Flaschen in den sozialen Medien zu teilen, und die Kampagne ‚Share a Coke‘ wurde sofort zum Hit. Nicht nur in Australien, sondern später rund um den Globus in über 80 Ländern.

Netflix

Netflix Stranger Things Kampagnen

Inspiriert vom Titel der Netflix-Originalserie ‚Stranger Things‘ haben sie beschlossen, ihre Serie durch kreative benutzergenerierte Inhalte (UGC) zu bewerben. Normalerweise, um das Wort der kommenden Premieren von Netflix zu verbreiten, Sie bewerben die Beiträge der Fans ausgiebig mit einfachen Hashtags, normalerweise dem Titel der Show.

In einer solchen Kampagne verwendete Netflix den Titel ‚Stranger Things2‘ im Hashtag, um für die kommende zweite Staffel der Serie zu werben. Aufgrund dieser Aktion lockten die neugierigen Instagram-Nutzer zurück auf die Seite von Netflix, um herauszufinden, worum es wirklich ging. Von dieser Idee unterhalten zu werden Tausende von Menschen wurden angeregt und begannen, Bilder von fremden Dingen ihres täglichen Lebens zu veröffentlichen, indem sie den Titel der Show hash-taggten. Mit diesen einzigartigen UGC weltweit geteilt, Netflix generiert fast 1 Millionen Zuschauer in nur 2 Wochen.

Als sie diese überwältigende Resonanz erlebten, erkannten sie, dass sie auch in Zukunft von solchen UGC profitieren können, und teilten solche Kampagnen häufiger als nicht. In einer kürzlich durchgeführten Kampagne haben sie auf ihrer Instagram-Seite einige Influencer-Inhalte wie ‚Baby Barb‘ erneut geteilt. Auch der auf Waffeln und Eier spezialisierte Lebensmittelhersteller wie Eggo nutzte den Serientitel, um die Engagements zu verbessern. Zweifellos spielten diese UGC eine wichtige Rolle in der Social-Media-Strategie von Netflix.

Adobe

Adobe User Generated Content Campaigns

Das Design-Software-Unternehmen Adobe dachte daran, eine innovative Kampagne für talentierte Designer und Künstler mit einem Hashtag durchzuführen. Sie starteten eine Art Maker-Serie, in der erfinderische Designer gebeten wurden, ihre kreativen Kunstwerke zu teilen und ihre Fähigkeiten mit einem der Adobe-Produkte wie Illustrator, Photoshop usw. hervorzuheben. in einer Demonstration von rasanten Videos.

Adobe verwendete diese geteilten UGC dann für Benutzerempfehlungen, Produkt- /Feature-Promotions und andere Expertenempfehlungen. Mit solchen UGC hat Adobe versucht, seine Designfähigkeiten zu demonstrieren.

Sie verwenden einen anderen Hashtag #AdobePerspective, mit dem Content-Ersteller ihre und die visionäre Arbeit anderer Benutzer kostenlos teilen können. Dies wurde von Adobe als großartige Gelegenheit angesehen, mit den Benutzern verschiedener anderer Communities in Kontakt zu treten. Bis sie das Muster dieser UGC sehen, fällt es vielen neuen Benutzern möglicherweise schwer zu wissen, was sie mit ihrer Software tatsächlich tun können. Diese UGC wird also als eine Form der Demonstration der enormen Fähigkeiten von Adobe-Produkten dienen.

Adobe ist in der Tat ein inspirierendes Beispiel für UGC und ihre Kampagnen heben immer andere fähige Benutzer hervor. Sie schätzen auch die Integrität und Kultur ihrer Brüderlichkeit. Dies hält sie wirklich vor dem Rennen und lässt ihre UGC für die Zuschauer ziemlich real und authentisch aussehen.

Apfel

' ShotoniPhone' Apple UGC Kampagne

Nichts ist authentischer und überzeugender als Ihre Benutzer, die für das Produkt bürgen, das sie lieben. Apple erkannte dies schnell, nachdem sie die Unzufriedenheit der Benutzer mit den durchschnittlichen Kamerafunktionen für Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen festgestellt hatten. Ohne Zeit zu verschwenden, startete Apple eine #ShotoniPhone-Kampagne, um das verlorene Vertrauen in die Kameratauglichkeit des iPhones einzulösen.

Apple verlor aufgrund dieses Problems eine erhebliche Anzahl von Fans. In der Dringlichkeit, das Vertrauen seiner Benutzer zurückzugewinnen, hat Apple diese Angelegenheit schnell angegangen und in dieser Kampagne viel Bedeutung beigemessen. In der Kampagne ging es darum, dass Anfänger und Profis mit ihren iPhones Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen machen und online teilen.

Diese schönen Low-Light-Aufnahmen wurden dann auf Youtube unter dem Kampagnennamen „Shot on iPhone“ gepostet. Die Kampagne zeigte hauptsächlich einige der großartigsten Bilder des täglichen Benutzers bei schwachem Licht, die mit der Linse des iPhones aufgenommen wurden.

Mit solch innovativen User Generated Content gewann Apple nicht nur das Vertrauen seiner skeptischen Nutzer zurück, sondern sparte auch eine Menge Entwicklungs- und Produktionskosten sowie bei der Umsetzung ihrer Marketingstrategie. Apple hat all diesen Nutzern das Gefühl gegeben, etwas ganz Besonderes zu sein, wenn sie ihre visuellen Inhalte in Apples Anzeigen weltweit verwenden.

Diese langjährige UGC-Kampagne verbesserte auch die Benutzerinteraktionen in der Apple-Community. Alle Benutzer fühlen sich wie ein Teil der Community. Dies half Apple, ihren Status unter seinen Fans wiederzubeleben. Zweifellos ein Masterplan für die ordnungsgemäße Nutzung der UGC-Kampagne, der sie seit 3 Jahren zu einem Teil ihrer Kernmarketingstrategie macht.

Starbucks

Starbucks White Cup Contes

Bereits im Jahr 2014 ermutigte Starbucks seine Kunden, künstlerische Kritzeleien auf ihre weißen Tassen zu zeichnen und startete einen Wettbewerb für sie auf Twitter unter dem Hashtag #WhiteCupContest. Starbucks gab bekannt, dass die von den Kunden eingereichten Zeichnungen der gewinnenden weißen Tasse als Vorlage in limitierter Auflage für das Becherdesign von Starbucks verwendet werden. Dieser Wettbewerb stieß dann auf großes Interesse beim Kunden. In nur 3 Wochen erhielt es eine enorme Resonanz mit rund 4000 gezogenen Tassen, die danach von den Benutzern an Starbucks geschickt wurden.

Mit Blick auf den großen Erfolg des #WhiteCupContest hat Starbucks 2016 einen weiteren herausfordernden Wettbewerb für seine begeisterten Kunden ins Leben gerufen. Diesmal hatte der Kaffeeriese einen Wettbewerb namens #RedCupArt challenge unter dem Hashtag. Dies hat auch ein großartiges Feedback von seinen Kunden erhalten, indem es eine enorme Social-Media-Aktivität für Starbucks auf Twitter und Instagram generiert hat.

Beide UGC-Kampagnen waren das perfekte Beispiel dafür, wie man auch ohne viel Geld einen enormen Einfluss auf die sozialen Medien erzielen kann. Und aufregend genug, für Starbucks, Diese Wettbewerbe waren ein großartiger Werbegag für sie, der wie von Zauberhand funktionierte. All diese von Starbucks geschätzten nutzergenerierten Inhalte haben auch bewiesen, dass sie das Kundenfeedback schätzen.

Ein weiterer Grund, warum solche Kampagnen mit nutzergenerierten Inhalten erfolgreich sind, ist, dass es für jeden sehr einfach ist, daran teilzunehmen und etwas, das in direktem Zusammenhang mit dem Lieblingsprodukt des Kunden steht.

Benutzerempfehlungen

Wenn Sie ein WordPress-Benutzer sind und Ihre Website bereits mit benutzergenerierten Inhalten arbeitet oder Sie diese jetzt nur hosten möchten, gibt es eine Reihe kostenloser und kostenpflichtiger WordPress-Plugins, die das Hosting von benutzergenerierten Inhalten viel einfacher als je zuvor machen.

WP Benutzer Frontend Pro WordPress

Für die Verwaltung von benutzergenerierten Inhalten aus dem Frontend halten Sie weg von der Hektik des Gehens auf das Backend, können Sie WP Benutzer Frontend Pro. Es verfügt über eine der benutzerfreundlichsten Benutzeroberflächen. Sie erhalten Ihr eigenes Frontend-Dashboard, von dem aus Sie Ihre UGC verwalten können. Ermöglichen Sie Benutzern, ihre generierten Inhalte problemlos direkt vom Frontend aus zu veröffentlichen.

Wenn Sie also ein zuverlässiges Plugin für Ihre WordPress-Site benötigen, um benutzergenerierte Inhalte zu bewerben, ist WP User Frontend das Plugin, das Sie erhalten sollten.

Erfahren Sie mehr über die Funktionen des WP User Frontends→

Hast du andere UGC gesehen, die dich inspiriert haben?

Es stimmt, dass Sie die Authentizität und Glaubwürdigkeit Ihrer Website mit nutzergenerierten Inhalten erhöhen können. Da die Menschen dazu neigen, die UGC im Vergleich zu den Informationen, die Marken dem Kunden zur Verfügung stellen, viel ehrlicher und echter zu finden, ist UGC eine fantastische Möglichkeit, Ihre Produkte zu bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.