Viele Unternehmen machen den Fehler, die Benutzerfreundlichkeit zu vernachlässigen. Benutzerfreundlichkeit ist entscheidend für den Erfolg einer Website und sollte niemals übersehen werden. Gute Usability kann die Performance Ihrer Website verbessern und Ihre Erfolgschancen erhöhen. Es kann auch Umsatz und Umsatz für Ihr Unternehmen steigern.

Damit Ihre Website erfolgreich ist, sollte sie nicht nur gut aussehen, sondern auch eine nahtlose Benutzererfahrung für Besucher bieten. Deshalb ist eine gute Usability wichtig. Es wird Ihre Website von Ihrer Konkurrenz abheben.

Im Webdesign geht es bei der Benutzerfreundlichkeit einer Website darum, dass Besucher die benötigten Informationen schnell und einfach finden.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website zu verbessern. Dieser Artikel wirft einen Blick auf 11 wesentliche Merkmale einer benutzerfreundlichen Website. Diese einfachen Usability-Empfehlungen können Ihre Website für Kunden attraktiver machen und Ihre Erfolgschancen online verbessern.

Hier sind 12 wesentliche Merkmale einer benutzerfreundlichen Website.

Mobile Kompatibilität

Da immer mehr Menschen ihre Mobiltelefone für den Zugriff auf das Internet verwenden, ist die Erstellung einer für Mobilgeräte optimierten Website zu einer Notwendigkeit geworden.

Der erste Schritt besteht darin, zu überprüfen, wie Ihre vorhandene Website auf Mobilgeräten angezeigt wird. Sie können Google Mobile Site Tester verwenden, um dies herauszufinden. Wenn auf Ihre Website derzeit nicht mobil zugegriffen werden kann, können Sie mithilfe webbasierter mobiler Website-Builder kostenlos eine mobile Version Ihrer Website erstellen.

Benutzerfreundliche Website - Responsive Design

Für alle Benutzer zugänglich

Eine benutzerfreundliche Website sollte auch für Blinde, behinderte oder ältere Menschen zugänglich sein. Diese Benutzer verwenden normalerweise Screenreader, um auf das Internet zuzugreifen. Die 508 Website Accessibility Guidelines heben einfache Webdesign-Techniken hervor, die angewendet werden können, um sicherzustellen, dass auf Ihre Website problemlos über Bildschirmlesegeräte zugegriffen werden kann, wodurch Ihre Website einem größeren Publikum zugänglich gemacht wird.

Benutzerfreundliche Website - Zugänglichkeit

Gut geplante Informationsarchitektur

Die Organisation und Präsentation von Informationen auf Ihrer Website ist für eine gute Benutzerfreundlichkeit von entscheidender Bedeutung. Es wird jedoch oft vernachlässigt. Es ist heute noch wichtiger geworden, da Websites eine breite Palette von Informationen und Ressourcen bieten, um ihren Zielmarkt anzuziehen. Planen Sie Ihre Website-Abschnitte und -Kategorien sorgfältig und präsentieren Sie Informationen so, dass sie für Benutzer leicht zu finden sind. Denken Sie immer aus der Perspektive Ihrer Nutzer. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie viele Inhalte auf der Website Ihres Unternehmens anbieten.

Gut formatierter Inhalt, der leicht zu scannen ist

Der durchschnittliche Internetnutzer blättert durch den Inhalt einer Webseite, anstatt jedes einzelne Wort von oben nach unten zu lesen. Benutzer neigen dazu, wichtige Teile der Seite schnell zu durchsuchen, um festzustellen, ob sie für ihre Anforderungen relevant ist.

Es ist wichtig, Ihre Inhalte in diesem Sinne zu formatieren. Die korrekte Verwendung von Überschriften, Unterüberschriften, Absätzen, Aufzählungszeichen oder Listen hilft dabei, Text aufzuteilen und das Scannen für Leser zu vereinfachen.

Benutzerfreundliche Website - Gute Formatierung

Schnelle Ladezeiten

Nichts ist für Website-Besucher ärgerlicher als eine Website, deren Laden lange dauert. In der Tat ist langsame Geschwindigkeit einer der Hauptgründe, warum Besucher eine Website verlassen. Sicherzustellen, dass Ihre Website innerhalb von 4 bis 6 Sekunden geladen wird, ist wichtig für eine gute Benutzerfreundlichkeit. Es beeinflusst auch Ihr Suchmaschinen-Ranking.

Sie können ein kostenloses Tool wie Pingdom verwenden, um die Geschwindigkeit Ihrer Website zu testen und Vorschläge zu erhalten, was Sie tun können, um Ihre Geschwindigkeit zu verbessern.

Ich habe festgestellt, dass Website-Plugins und Widgets von Drittanbietern, einschließlich Website-Tracking, Social Media, einer der häufigsten Faktoren sind, die die Website-Geschwindigkeit beeinflussen. Versuchen Sie, ihre Verwendung einzuschränken und verwenden Sie nur diejenigen, die absolut notwendig sind.

Dies ist auch einer der Hauptgründe, warum Besucher Ihre Website verlassen. Die Erwartungen der Kunden haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Ein typischer Kunde wartet nur einige Sekunden, bis Ihre Seite geladen ist, Danach navigiert er höchstwahrscheinlich zur Website eines Mitbewerbers, um sie nie wieder zu besuchen.

Benutzerfreundliche Website - Geschwindigkeit

Browserkonsistenz

Die Browserkompatibilität kann leicht übersehen werden. Selbst die Websites einiger der renommiertesten Unternehmen leiden aufgrund von Vernachlässigung unter diesem Problem. Dies ist schlecht für das Branding und wirkt sich negativ auf die Benutzerfreundlichkeit der Website aus.

Obwohl sich moderne Browser weiterentwickelt und effizienter geworden sind, gibt es immer noch einige Inkonsistenzen bei der Interpretation einer Website durch verschiedene Browser. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Ihre Website in allen gängigen Browsern wie Chrome, Internet Explorer, Firefox, Safari und Opera einheitlich angezeigt wird und sich so verhält. Einfache Dinge wie diese setzen eine professionell gestaltete Website vom Rest ab.

Effektive Navigation

Eine gute Navigation ist einer der wichtigsten Aspekte der Benutzerfreundlichkeit von Websites. Einfache HTML- oder JavaScript-Menüs funktionieren in der Regel am besten und erscheinen auf allen Browsern und Plattformen konsistent.

Es ist ebenso wichtig, dass die Navigation übersichtlich ist. Versuchen Sie, die Anzahl der Menüpunkte so weit wie möglich zu begrenzen. Ein Dropdown-Menü oder eine Unternavigation kann auf einer großen Website mit vielen Abschnitten und Seiten besser funktionieren.

Fortschritte in DHTML und JavaScript-Bibliotheken wie Motools und Ajax öffneten auch die Türen zu vielen neuen Möglichkeiten zur Erstellung innovativer Navigationssysteme. Schauen Sie sich das Beispiel von Mashable unten an.

Benutzerfreundliche Website - Gute Navigation

Navigation ist mehr als Menü. Hier sind einige andere Aspekte zu berücksichtigen:

  • Gute Suchfunktion.
  • Mehrere Möglichkeiten, Inhalte zu erkunden, z. B. Top 10, die meisten Raten, die beliebtesten usw.
  • Benutzerdefinierte 404 Seite.
  • Gute interne Verlinkung
  • Informative Kopf- und Fußzeile

Gute Fehlerbehandlung

Gute Fehlerbehandlung und Beschreibung Bildschirmmeldungen sind für eine gute Benutzerfreundlichkeit sehr wichtig. Es wird jedoch oft übersehen. Der korrekte Umgang mit Fehlern auf Codeebene stellt sicher, dass die Website robust und fehlerfrei ist. Die Anzeige der richtigen Fehlermeldung verbessert die Benutzererfahrung und die allgemeine Benutzerfreundlichkeit.

Benutzerfreundliche Website - Inline-Fehler

Gültiger Aufschlag & Sauberer Code

Eine Website, die den relevanten Best Practices und Standards für das Webdesign entspricht, ist häufig robuster und zuverlässiger. Es stellt auch sicher, dass die Website schneller geladen wird und über Browser und Geräte hinweg konsistent erscheint. Es macht es auch einfacher, Probleme zu finden und zu beheben, wenn die Notwendigkeit entsteht.

Weitere Informationen und Tools zur Markup-Validierung finden Sie auf der Website des W3C.

Kontrastfarbschema

Der richtige Kontrast zwischen dem Hintergrund der Website und dem Inhalt ist eines der grundlegendsten und dennoch wichtigsten Prinzipien des Webdesigns, das niemals übersehen werden sollte. Guter Kontrast zwischen Hintergrund und Text z. B. schwarzer Text auf weißem Hintergrund macht Ihre Inhalte lesbar und gut lesbar. Mangelnder Kontrast hingegen macht es den Besuchern sehr schwer, Ihre Inhalte zu lesen.

Benutzerfreundliche Website - Farbkontrast

Verwendbare Formulare

Formulare sind ein sehr wichtiges Element auf Business-Websites. Sie ermöglichen Benutzern die Interaktion mit der Website. Formulare sind auch sehr nützlich, um Leads für ein Unternehmen zu generieren.

Um das Beste aus Ihrer Website herauszuholen, ist es wichtig sicherzustellen, dass die Formulare einfach zu verwenden und für alle zugänglich sind.

Benutzerfreundliche Website - Verwendbare Formulare

Hier einige Tipps:

  • Verwenden Sie korrekte Beschriftungen für alle Felder
  • Befolgen Sie die Designprinzipien für gute Formulare
  • Versuchen Sie, die Anzahl der Felder auf ein Minimum zu beschränken
  • Tooltips und Vorschläge anbieten
  • Bildschirmmeldung nach Abschluss anzeigen
  • Korrekte Validierung verwenden

Fazit

Die Benutzerfreundlichkeit einer Website spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg einer Website. Eine gute Usability trägt zu einem nahtlosen Erlebnis für Besucher bei und verbessert Ihre Erfolgschancen. Dies ist einer der Faktoren, die eine professionell gestaltete Website von den anderen abheben. Oben angegeben sind 11 Usability-Merkmale, die jede Website anzeigen muss. Es kann helfen, Ihre Website zum Erfolg zu führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.