middle Caicos Land zum Verkauf

Für viele Reisende ist das Kennenlernen der Anwohner Teil des Spaßes. Sicher, die Touristenattraktionen zu sehen und verschiedene Aktivitäten zu genießen, kann der Hauptgrund für eine Reise sein, aber mit den Menschen zu sprechen, die tatsächlich dort leben und mit ihnen interagieren, kann einen guten Urlaub noch besser machen. Wenn Sie die Turks- und Caicosinseln besuchen, gibt es eine sehr warme, freundliche und liebenswerte einheimische Bevölkerung zu genießen.

Sie werden auch von ihren vielfältigen kulturellen Hintergründen fasziniert sein. Tatsache ist, dass Turks- und Caicosinseln eine ethnisch und kulturell vielfältige Inselgruppe mit mindestens 60 verschiedenen Nationalitäten in der Bevölkerung sind. Die meisten Einwohner von TCI kommen aus dem Vereinigten Königreich, Kanada, den Vereinigten Staaten, Frankreich, Haiti, Jamaika, der Dominikanischen Republik und dem skandinavischen Europa. Die vielen und unterschiedlichen Hintergründe und Kulturen der Turks- und Caicosinseln Bevölkerung bringt eine sehr ansprechende, internationale Fackel auf die Inseln.

In Turks- und Caicosinseln gesprochene Sprachen

Einer der größten Aspekte der kulturellen Vielfalt von TCI sind die gesprochenen Sprachen. Da die Einheimischen aus vielen verschiedenen Teilen der Welt kommen, versteht es sich von selbst, dass ihre Muttersprache auf den Inseln gesprochen wird.

Als Überseegebiet des Vereinigten Königreichs ist die „offizielle“ Sprache der Turks- und Caicosinseln natürlich Englisch. Das ist die Sprache, die im täglichen Leben, in der Wirtschaft, in der Kommunikation und sicherlich in der Hotellerie verwendet wird. In der Tat wäre es ungewöhnlich, einen lokalen TCI-Bewohner zu finden, der zumindest einige Grundkenntnisse in Englisch nicht kennt. Das gesagt, Viele andere wichtige Sprachen sind auch in Turks- und Caicosinseln weit verbreitet. Einige der am häufigsten verwendeten Sekundärsprachen auf den Inseln sind Spanisch, Französisch und Italienisch.

Im Laufe der Jahre haben sich auf den Turks- und Caicosinseln ganze spanischsprachige Gemeinschaften entwickelt. Dies ist auf die Einwanderung und die Nähe der Inseln zu anderen spanischsprachigen Ländern und Inseln wie Hispaniola, Kuba und der Dominikanischen Republik zurückzuführen.

Auch allgemein gesprochen von einer Mehrheit der Wohnbevölkerung ist eine Englisch-basierte kreolische Sprache, bekannt als Turks- und Caicosinseln Kreolisch. Es ähnelt anderen karibischen Kreolsprachen, insbesondere bahamaischem Kreol. Der besondere kreolische Stil von TCI basiert auf englischem Wortschatz, verwendet jedoch afrikanische Grammatik. Obwohl dies keine offizielle Sprache der Inseln ist, sprechen fast 10.000 Menschen in TCI es. Eine andere häufig gesprochene indigene Sprache ist Haitianisches Kreol, aufgrund der vielen Einwanderer aus Haiti, die TCI jetzt zu ihrer Heimat machen.

Die Ureinwohner der Turks- und Caicosinseln sind als „Belongers“ bekannt und sprechen oft Kreolisch mit ihren eigenen Dialekten, die sich zwischen den Gebieten und Inseln innerhalb von TCI unterscheiden. Die Wörter, die sie verwenden, und die Art und Weise, wie sie sie aussprechen, werden von der Region oder dem Gebiet beeinflusst, aus dem der „Zugehörige“ stammt.

Wenn Sie eine Reise nach Turks- und Caicosinseln planen, empfehlen wir Ihnen, einige wichtige Sätze auf Kreolisch zu lernen, damit Sie die Menschen in dieser Kultur besser verstehen und mit ihnen interagieren können. Anstatt einfach nur „Danke“ zu sagen, sagen Sie ihnen „mèsi.“ Anstatt „Bitte“ zu sagen, sag „Tanpri.“ Wenn die Einheimischen sehen, dass Sie versuchen, ihre Sprache zu sprechen, werden sie es in den meisten Fällen wirklich zu schätzen wissen, dass Sie versuchen, sich mit „ihrer“ Muttersprache mit ihnen zu verbinden. Dies wird dazu beitragen, eine Brücke zwischen Ihnen und ihnen zu bauen, und kann ihnen sogar einen zusätzlichen Grund geben, Hilfe anzubieten, wenn Sie sie brauchen. Und wer weiß, vielleicht knüpfen Sie sogar neue Freundschaften.

Lassen Sie sich von der Anzahl der verschiedenen kreolischen Dialekte, die in TCI verwendet werden, nicht einschüchtern oder davon abhalten, ein paar einfache Sätze zu lernen. Wenn Sie ein paar grundlegende kreolische Wörter kennen, werden Sie wahrscheinlich überall auf den Inseln verstanden, auch wenn Sie die Wörter nicht genau wie die Dorfbewohner sagen.

Vielfältige gastronomische Einrichtungen

Eine weitere Möglichkeit, die kulturelle Vielfalt von TCI zu erleben, sind die gastronomischen Einrichtungen. Die Restaurants in Turks- und Caicosinseln bieten eine breite Palette an Küchen, die viele verschiedene Kulturen und Länder repräsentieren. Wenn Sie europäische Entrées möchten, finden Sie sie hier, darunter italienische, französische, mediterrane, mexikanische, englische Pubs und traditionelle amerikanische Gerichte wie Pizza und Burger. In TCI finden Sie auch viele asiatische Restaurants, darunter chinesische, thailändische, indische und traditionelle japanische Sushi-Restaurants.

Sicherlich sind die einheimischen lokalen Kulturen auch in Bezug auf gastronomische Einrichtungen gut vertreten. Es gibt eine Vielzahl von Restaurants im karibischen Stil auf den Inseln, die lokale und regionale Gerichte wie Jerk Chicken, Conch und Hominy, Conch Fritters, gedämpfte Conch, Krabben und Reis sowie Kabeljaukuchen servieren. Im Allgemeinen sind die einheimischen Gerichte scharf, lecker und nicht zu verpassen!

Denken Sie daran, dass ein Trinkgeld von 15 Prozent für Dienstleistungen in Turks- und Caicosinseln der Standard ist. Es ist der häufigste Tipp für Imbissstände und Barkeeper, zusammen mit Taxifahrern, Hotelmädchen und Trägern.

Die in Turks- und Caicosinseln verwendete und akzeptierte Währung ist der US-Dollar. Wenn Sie Ihre Restaurantmahlzeit oder Ihren Einkauf nicht in bar bezahlen möchten, werden auch die meisten gängigen Kreditkarten akzeptiert. Wenn Sie einer der wenigen Menschen sind, die immer noch mit Reiseschecks reisen, akzeptieren die meisten Restaurants, Hotels, Geschäfte und Taxiservices in TCI diese immer noch. Alternativ können Reiseschecks auch bei lokalen Banken in Turks- und Caicosinseln eingelöst werden.

Veranstaltungen und Festivals

Eine dritte Möglichkeit, den kulturellen Mix von TCI zu genießen, indem Sie während Ihres Besuchs an einem der vielen Festivals und kulturellen Feiern der Region teilnehmen.

Wenn Sie an Neujahr hier sind, können Sie den Junkanoo-Karneval beobachten oder daran teilnehmen. Dies ist eine Feier, die in Turks- und Caicosinseln seit den 1500er Jahren praktiziert wird, als Sklaven in den Winterferien einen arbeitsfreien Tag hatten, um mit ihren Familien zu feiern. Während der Junkanoo-Feierlichkeiten gehen die Inselbewohner mit juwelenbesetzten Masken und kunstvollen Kostümen auf die Straße, während sie Trommeln und andere Musikinstrumente spielen. Es gibt Paraden, Calypso-Musik und Tanz — die ganze Nacht lang.

Jeden 5. Mai beginnen die Cinco de Mayo-Feierlichkeiten in Turtle Cove auf Providenciales. Genießen Sie mexikanisches Essen, Getränke, Musik, Tanz und vielleicht sogar etwas über die mexikanische Unabhängigkeit lernen.

Jedes Jahr können Besucher und Einheimische für eine Woche ab Ende Juli bis Anfang August am Turks- und Caicosinseln Musik- und Kulturfestival teilnehmen. Genießen Sie traditionelle karibische Musik sowie Soul-, Rhythmus- und Blues-, Reggae- und Hip-Hop-Darbietungen lokaler Künstler. Während dieses Festivals sollten Sie auch die vielen Stände und Ausstellungen nicht verpassen, die die verschiedenen Lebensmittel, Kleidungsstile und Künste in Turks- und Caicosinseln hervorheben.

Dies ist nur eine Auswahl einiger der sehr vielfältigen jährlichen kulturellen Feiern von TCI. Wirklich gibt es ein Festival für alle, egal, was Ihr Geschmack oder Interessen sein können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.