STRATFORD – Ein 19-jähriger Bridgeport-Mann wurde verhaftet, nachdem die Polizei sagte, er habe an Halloween mehrere Schüsse abgefeuert und 20 Pfund Marihuana besessen, sagte die Polizei.

Tyrese Pridgen wurde am Mittwoch auf Grund eines Gerichtsbeschlusses in der Norman Street in Bridgeport festgenommen, sagte Lt. Frank Eannotti.

“ Pridgen wurde in der Nacht vom Oktober als die Person identifiziert, die für mehrere Schüsse im Bereich des Sands Place in Stratford verantwortlich war. 31. Es gab keine Verletzungen während der Schüsse „, sagte Eannotti in einer Pressemitteilung.

Eannotti sagte, die Beamten hätten ein SKS-Sturmgewehr, Munition und ungefähr 20 Pfund Marihuana beschlagnahmt.

Pridgen wurde wegen fahrlässiger Gefährdung, Waffe in einem Kraftfahrzeug, Besitz einer Sturmwaffe, Besitz eines Hochleistungsmagazins und Besitz von Betäubungsmitteln mit Verkaufsabsicht angeklagt.

Pridgen wurde auf einer $ 150.000-Anleihe gehalten und erhielt einen zugewiesenen Gerichtstermin vom Nov. 20 im Bridgeport Superior Court.

Hinweis: Diese Geschichte wurde mit überarbeiteten Verhaftungsvorwürfen der Polizei von Stratford wegen Tyrese Pridgen in diesem Vorfall aktualisiert.

Foto: Stratford Police Department Foto

Ein 19-jähriger Bridgeport-Mann wurde verhaftet, nachdem er angeblich an Halloween mehrere Schüsse abgefeuert und 20 Pfund Marihuana besessen hatte, teilte die Polizei mit. Tyrese Pridgen wurde am Mittwoch verhaftet, November. 11, 2020 auf einem Gerichtsbeschluss in der Norman Street in Bridgeport, sagte Lt. Frank Eannotti.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.