Ich gehe normalerweise klassisch, wenn ich Spaghettikürbis mache, und benutze es, um normale Spaghetti zu ersetzen. Dieses Rezept für zweimal gebackene Spaghetti-Sauce hält alles traditionell, fügt aber diese geröstete, käsige Komponente hinzu, wenn Sie es zum zweiten Mal wieder in den Ofen stellen. Die Zutaten für dieses Gericht sind einfach – Spaghettikürbis, Marinarasauce (kaufen Sie Ihren Favoriten oder machen Sie Ihren eigenen), Spinat, Wurst und Käse. Natürlich können Sie nach Ihren Wünschen und basierend auf dem, was Sie in Ihrer Küche haben, ändern.

Zweimal gebackenes Spaghetti-Kürbis-Rezept • theVintageMixer.com #healthydinner

Weitere Gedanken zur Gastfreundschaft

Ich habe Ihnen ein paar Mal erwähnt, dass ich etwas tiefer in die Idee der Gastfreundschaft eintauchen möchte. Was es bedeutet, gastfreundlich zu sein, buchstäblich und spirituell. Viele Leute sagen, dass ich ein Geschenk der Gastfreundschaft habe, aber in letzter Zeit war unser Dinnerparty-Kalender ziemlich leer und ich habe mich wie ein großer Faulpelz gefühlt. Aus dem Süden kommend sehe ich Gastfreundschaft als das Silber meiner Großmutter, das auf gefalteten Leinenservietten sitzt, und mehrere Schüsseln und Teller mit Lebensmitteln aller Art, die alle auf die Gäste des Abendessens an unserem Tisch warten. Seit einigen Jahren fühle ich, wie Gott in diesem Bereich an meinem Herzen arbeitet. Kann ich mit nur einem Teller auf dem Tisch und einem Stapel Pappteller gastfreundlich sein (bei dem Gedanken schon jetzt zusammenzucken). Ich habe die Dinge wirklich vereinfacht und dachte, ich fange an, Gastfreundschaft in einem tieferen Sinne zu verstehen, Ich habe diese kurze Studie über Gastfreundschaft bei gemacht SheReadsTruth.com was mich wirklich für eine Schleife warf.

Zweimal gebackenes Spaghettikürbis-Rezept • theVintageMixer.com #healthydinner

Ich bat ein paar Freunde, alle, die Host House churches um uns herum haben, diese Studie mit mir zu machen. Dann standen wir alle an einem Sonntag in der Kirche auf und erzählten, was wir gelernt hatten. Hier sind ein paar unserer Transformationen auf die Idee der Gastfreundschaft:
Ich dachte, Gastfreundschaft war „einladend und fürsorglich für Menschen in Ihrem Haus oder Raum“. Was ich immer noch denke, aber ich habe es geliebt zu lernen, dass Gastfreundschaft „einen Raum bietet, in dem Fremde ihre Fremdheit ablegen können.“ Ich habe nie darüber nachgedacht, wie Gastfreundschaft mir hilft, die Fremdheit anderer abzulegen, damit ich die Menschen sehen und mit ihnen in Kontakt treten kann, die sie wirklich sind. Mit Fremden rumzuhängen ist für mich unangenehm, aber Gastfreundschaft zu praktizieren, die diese Fremdheit ablegt, ermutigt mich dazu. Ich bin auch dankbar für die Gastgeber, die mir dieses Geschenk machen.

Ich dachte, Gastfreundschaft wäre – Menschen in meinem Zuhause bequem zu machen.
Jesus zeigt, dass Gastfreundschaft ist – authentisch und verletzlich mit Menschen umzugehen, was nicht immer angenehm ist.

Früher dachte ich, Gastfreundschaft sei – eine Fähigkeit. Etwas, das durch Ihre Kultur oder Erziehung gelernt wurde, dass Sie die Erwartungen der Gesellschaft oder der Menschen besser oder schlechter erfüllen können, je nachdem, wie gut Sie in dieser Gastfreundschaft waren.
Jesus zeigt, dass Gastfreundschaft – eine Haltung, eine Bereitschaft zur Verletzlichkeit und Verbindung ist. Dass es keine Einbahnstraße ist, welche Fähigkeiten ich habe, sondern ein Geben von uns selbst und Empfangen von anderen.

Wir dachten, Gastfreundschaft würde bestimmte Menschen zu bestimmten Zeiten vorbereiten und versorgen.
Jesus zeigt, dass Gastfreundschaft bedeutet, dein Leben für die Bedürfnisse anderer unterbrechen zu lassen.

Ich dachte, Gastfreundschaft war mit frischen Keksen auf dem Tisch, ein sauberes Haus und wartet auf einen Gast.
Jesus lehrte mich, dass Gastfreundschaft eine tiefe Sensibilität für die wirklichen Bedürfnisse der Menschen ist. Es ist eine Fähigkeit, reale und empfundene Bedürfnisse durch Mitgefühl, Aufrichtigkeit, Frieden und Großzügigkeit zu erfüllen.

Zweimal gebackenes Spaghetti-Kürbis-Rezept • theVintageMixer.com #healthydinner

Früher habe ich Gastfreundschaft als Unterhaltung oder als Gastgeber meiner Freunde für ein beeindruckendes Essen angesehen, aber jetzt möchte ich es als Einladung betrachten – und es muss nicht einmal zum Abendessen sein. Es ist eine Einladung, von Christus gehört, angenommen, geliebt und empfangen zu werden.

Zweimal gebackenes Spaghettikürbis-Rezept • theVintageMixer.com #healthydinner

In gewisser Weise ist diese Art der Gastfreundschaft einfacher. Weniger Vorbereitung und Aufregung darüber, was serviert wird oder an dem Ort, an dem Sie jemanden beherbergen. Aber dann ist es auch schwieriger … sich selbst, Ihre Zeit und Ihr Herz zu geben, um zuzuhören und sich um Ihre Mitmenschen zu kümmern. Diese Art von Aufrichtigkeit ist selten und im besten Sinne übertrieben.

Zweimal gebackenes Spaghettikürbis-Rezept • theVintageMixer.com #healthydinner

Dies ist das perfekte einfache hausgemachte Gericht, um ein paar Gäste zu machen und zu haben. Sie können es sogar einen Tag im Voraus machen und warten, bis Sie es zum zweiten Mal backen, bevor Ihre Gäste ankommen. Fügen Sie ein Baguette und einen schnellen Salat hinzu, wenn Sie möchten, oder servieren Sie den Kürbis einfach selbst. So oder so können und sollten Sie zuversichtlich und stolz sein, sich selbst und anderen gut zu sein. Einfache Gerichte wie dieses erlauben es mir, und auch du, sich auf die Person auf der anderen Seite unseres Tisches zu konzentrieren, sei es Ihr Ehepartner und Ihre Kinder, oder jemand neu oder in Not. Weniger bedeutet mehr Ruhe und Geduld. Weniger Liebe zum Detail und mehr Aufmerksamkeit für diejenigen, die eine Mahlzeit mit Ihnen teilen. Wieder einmal herrscht Einfachheit.

Zweimal gebackenes Spaghetti-Kürbis-Rezept • theVintageMixer.com #healthydinner

 Zweimal gebackene Spaghetti Squash Rezept • theVintageMixer.com #healthydinner

Zweimal gebackenes Spaghettikürbis-Rezept

Ein einfaches Rezept für zweimal gebackenen Spaghettikürbis mit klassischen Zutaten, die Sie bereits in Ihrer Küche haben.
5 aus 2 Stimmen

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten

Hauptgang
Küche Amerikanisch

Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 2 kleiner bis mittlerer Spaghettikürbis
  • 2 Esslöffel Olive öl
  • 1/2 Zwiebel, gehackt
  • 1 Pint Marinara Sauce
  • 1/2 lb italienische Wurst oder italienische Hühnerwurst
  • 1 Beutel Babyspinat
  • 1 Tasse Mozzarella
  • 1/2 Tasse Parmesan
  • Salz und Pfeffer

Anleitung

  • Den Backofen auf 400 Grad vorheizen.
  • Schneiden Sie die beiden Spaghettikürbis der Länge nach in zwei Hälften (Stiel bis Schwanz) und schöpfen Sie Samen und fadenförmiges Fleisch heraus.
  • Squash auf ein umrandetes Backblech legen und mit 1 Esslöffel Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und 40 Minuten backen (kleinerer Kürbis benötigt möglicherweise nur 30-35 Minuten).
  • Inzwischen in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze sauté die gehackte Zwiebel in der anderen Hälfte des Olivenöls (1 Esslöffel). Die Zwiebel durchscheinend kochen (etwa 5 Minuten). Fügen Sie dann die Wurst hinzu und kochen Sie weiter, bis die Wurst gebräunt ist. Marinara-Sauce hinzufügen. Sobald die Sauce heiß und sprudelnd ist, geben Sie jeweils eine Handvoll Spinat hinein, bis alles verwelkt ist (dies sollte nur ein oder zwei Minuten dauern). Wenn Squash zu diesem Zeitpunkt noch kocht, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und lassen Sie sie ruhen, bis Squash fertig ist.
  • Sobald der Kürbis aus dem Ofen ist, ziehen Sie das Kürbisfleisch mit einer Gabel vorsichtig aus der Schale und trennen Sie das Fleisch in Stränge. Wenn der Kürbis zu schwer zu kratzen scheint, legen Sie ihn für weitere 10 Minuten in den Ofen. Harken Sie Ihre Gabel in die gleiche Richtung wie die Stränge, um die längsten „Nudeln“ herzustellen.“
  • Werfen Sie die Kürbisnudeln in die Saucenmischung und legen Sie sie dann wieder in die Schalen.
  • Jede Kürbishälfte mit Käse belegen und den Mozzarella und den Parmesan zwischen die 4 Hälften teilen.
  • 15 Minuten in den Ofen stellen oder bis der Käse sprudelt.

Ernährung

Portion: 1g

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie uns wissen, wie es war!

Veröffentlicht in
Hinzufügen zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.